Blog posts

Elementare Astral-Reisen | Aura-Reisen

Elementare Astral-Reisen | Aura-Reisen

Magie, NEOeso, Online Kurs

Hier mal eine interessante Überlegung zu Astralreisen und Astralkörpern, die ich ein wenig weiter gesponnen habe:

Ich möchte ein wenig zum Thema Astralreisen und Astralkörper schreiben, damit auch Neulinge verstehen, was ungefähr damit gemeint ist.

Eine Theorie besagt, und die finde ich persönlich sehr einleuchtend, der Mensche bestehe aus einem vier Körper System. Der physische Körper, der Emotionalköper, der den physischen Körper umgibt, da drum herum ist der Mentalkörper und da wieder drum herum der spirituelle Körper.

= die Aura in ihrem Aufbau, ganz vereinfacht gesagt.

Man kann diese vier Körper-Systeme auch mit den Elementen definieren, deshalb find ich es persönlich sehr interessant. Nimmt man den Seelenkern als fünften Körper hinzu, so kommt man auch auf den Äther. So wird aus dem Standart der Astralreisen und Astralkörper per Definition die elementar Reisen und elementar Körper.

Ein Mensch, der bis an den Rand des Mentalkörpers zu gehen vermag, der kann bei vollem Bewusstsein seinen physischen Körper verlassen und herum wandern. Das ist eine Astalreise. Anders wie bei einem Traum oder wenn jemand in seiner Phantasie herumreist, reist / wandert der Mensch bei einer Astralreise mit seinem Geist – seinem Bewusstsein.

Beim Wiedereintritt in den Körper kann es zu Angstzuständen oder ruckartigen Kurzschocks kommen – der Mensch erschreckt. Dies wird mit der Zeit fließender.

Wenn Dir die Füße brennen ist es ein Zeichen, dass zu wenig geerdet bist. Die Verbindung zur Erde ist zu schwach – Du verlierst den Boden unter den Füßen. Wenn jemand zu wenig geerdet ist, kann es sein, dass er spirituelle Erfahrungen wie diese, als unangenehm empfindet. Es fehlt dann das Band in die Realität, was ich in meinem Kurs auch immer wieder angesprochen habe. Dann nehmt Euch einfach einen Gegenstand, der Euch sehr viel bedeutet, und bindet Euch daran.

Ich hoffe das ist ein wenig verständlich, und hilft die Reisen besser zu definieren.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.