Blog posts

Elementare Selbstweihe | elementare Selbtstinitiation | Ritual zur Selbstermächtigung

Elementare Selbstweihe | elementare Selbtstinitiation | Ritual zur Selbstermächtigung

NEOeso, Online Kurs, Rituale

Es gibt Situation und vor allem Zeiten, in denen Du keine Möglichkeit hast Dich in einer Gruppe zu initiieren. Genau für diesen Fall habe ich für Dich einmal ein Ritual zu Selbstinitiation geschrieben. Das Ritual basiert auf den elementaren Energien, also den fünf Elementen.

Selbstinitiation, Selbstermächtigung bzw. Selbstweihe bedeutet, dass Du Dir eine Möglichkeit schaffst, ein erweitertes Bewusstsein des Ganzen zu erfahren. Die Initiation gehört in vielen Gruppe, Coven oder Zirkeln zur Grundlage und zur Einweisung in diese. Dadurch werden z.B. die Adepten oder Anwärter in das besondere Kraftfeld der Gruppe eingebunden und so in die Energieströme eingeflochten. Es ermöglicht so die Kraft und die Gruppe energetisch zu erfassen und auszuloten.

Elementare Selbstinitiation – Hintergrundwissen

Warum kann es für Dich interessant sein, eine Selbstinitiation auf elementarer Basis durchzuführen? Grundlegend ist dafür zu verstehe, dass Du für ein erfülltes und zufriedenes Leben Verantwortung übernehmen solltest. Das bedeutet vor allem für Dich selber und damit geht einher, dass Du dich selbst erfasst und aktiv Dein Leben gestaltest. Ein großer Schritt dabei ist es, Dich selbst zu ermächtigen, für Dein Wirken und Handeln sowohl Verantwortung zu übernehmen, als auch dieses zu elementar zu erfassen. Dein Leben aufzubauen, mit Sinn zu erfüllen und mit elementaren Erleben zu gestalten ist schlussendlich das Lieben Deines Lebens in der höchsten Form.

Deshalb ist eine elementare Selbstinitiation auch für Deine Selbstverantwortlichkeit, Deine Selbstliebe und Deine Selbstverwirklichung sowie Deine Selbstwahrnehmung ein großer Schritt in der Selbsterkenntnis.

Elementare Selbstinitiation – Wirkungsweise

Bei der elementaren Selbstinititation weihst Du Dich selber und damit auch Deine eigene innere Kraft mit Hilfe der Elemente. In diesem kleinen Ritual, dass ich für Dich vorbereitet habe, weihst Du Dich selbst und damit Deine innewohnende Kraft. Die Selbstinitiation ist das bewusste „Ja“ zu Dir selbst und zu Deinen Kräften, sowie das Eintreten in Dein gesamtes Potential der Elemente. Du öffnest damit die Tür zu einem neuen Pfad und zu Deiner elementaren Ebene. Deine elementare Selbsinitiation s ist die Hingabe und Entfaltung Deines eigenen Lebens und Deiner eingebetteten, spirituellen Grösse. Kurz gesagt, könnte man Deine elementare Selbstinitiation als Versprechen Dir selbst gegenüber verstehen, Dich immer anzunehmen und zu wachsen.

Elementare Selbstinitiation – Das Ritual

Ich möchte Dich noch einmal darauf hinweisen, dass dieses Ritual zur Selbstinitiation auf eigene Verantwortung durchgeführt werden muss, getrau dem Grundsatz der Selbstinitiaition. Du bist für Dich selbst verantwortlich und ich kann Dir nur einen Pfad aufzeigen, ob und wie Du diesen Pfad beschreitest ist Dir selbst überlassen. Deshalb kannst Du auch dieses Ritual genau so umsetzen oder für Deine Zwecke und nach Deinem Empfinden nach anpassen. Es ist schliesslich Deine Selbstinitiation.

Elementare Selbstinitiation – Das Material
  • Elementares Salz
  • Elementares Wasser
  • Elementare Lebenskerze
  • Elementares Räucherwerk
  • Fläschchen mit hautverträglichem Duftöl (Sandelholz, Weihrauch, Zimt, etc.)
  • Kleidung (Ritualgewand wenn Du es möchtest)
  • Waschhandschuh oder Waschschwamm
  • Schale
Elementare Selbstinitiation – Die Vorbereitung

Befreie Dich von Deiner Kleidung. Setz Dich an Deinen Ritualplatz und lege alle Ritualgegenstände vor Dich hin. Befülle Deine Schale mit elementaren Wasser. Danach füllst Du Deinen Waschhandschuh mit ein wenig elementaren Salz und ein paar Tropfen Duftöl (das Öl, dass Dir in diesem Moment als richtig erscheint). Reinige Dich nun mit dem Waschhandschuh von allen Energien und werde Dir bei der Reinigung Deines Geistes bewusst. Atme tief ein und aus und erfülle Dich mit Deinem höheren Bewusstseins. Nach der Reinigung lege Dein Ritualgewand an, sofern Du eines hast.

Elementare Selbstinitiation – Die Durchführung

Der erste Schritt der Selbstinitiation ist die Visualisierung Deines Schutzkreises um Dich herum. Du kannst Dafür Das kleine >> elementar Kreuz << nutzen. Ziehe dann mit dem elementaren Salz einen Kreis um Dich herum. Jetzt kannst Du Dich Sicher und Geschützt fühlen und zur Ruhe kommen. Atme tief ein und aus und halte Deinen Geist von Gedankenstürmen frei. Öffne Dich den elementaren Energien um Dich herum. Entzünde nun Deine Lebenskerze für dieses Ritual.

Elementare Selbstinitiation – Anrufung der Elemente

 

Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
ersuch ich Euch mit meiner Bitte,
eure Kräfte mir zu leihen,
um mich selber nun zu weihen.

Leben brennt im Feuerschein,
wer´s Licht erkennt, wir ewig sein.

Leben schwebt, es atmet ein,
ein Hauch vergeht, wird ewig sein.

Leben bricht das Felsgestein,
was kommt ans Licht, wird ewig sein.

Leben trinkt des Wassers sein.
Totes sinkt, wird ewig sein.

Leben gelebt im Schatten und Schein,
Totes geliebt auf Ewig im Sein.

Fühle die Elementaren Energien, die Durch Dich hindurch strömen und Dich erfüllen. Dein Geist könnte nun aufgebracht und unruhig sein. Du fühlst vielleicht unerwartetes, wie ein Meer aus Energie. Lass es geschehen und erspüre es tief in Dir. Wenn Du Dich selbst als „Fremd“, „ver-rückt“ oder „anders“ fühlst, so ist das normal.

Elementare Selbstinitiation – Verabschiedung der Elemente

 

Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
dank´ ich euch mit meiner Bitte,
das mit Verehrung alles endet,
und nur zum Gute es sich wendet.

Nun ist Deine Selbstweihe vollendet und Du kannst Deine Lebenskerze wieder löschen bis zum nächsten Ritual. Ich wünsche Dir viel Erfolg und viel Energie für Deine elementare Selbstinitiation und Deine Selbsterkenntnis.

 

 

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.