Blog posts

Elementarer Vollmond | Alle Vollmondphasen & Deutungen

Elementarer Vollmond | Alle Vollmondphasen & Deutungen

Magie, NEOeso, Online Kurs

Die Jahresmonde und die verschiedenen Bedeutungen sind symbolisch für ein jedes Vollmondritual. Ich wünsche euch elementare Freude beim Lesen und hoffe auf eine positive Resonanz.


Januar-Vollmond
Englisch: Alter Mond
Algonquin: Wolfsmond
Andere: Eismond

Symbolkraft:
Stärke, Sicherheit, Neubeginn, Vertrauen, Ruhe

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, gerade in dieser Zeit extrem viel Eis entsteht und dieses als Symbol der Wiedergeburt und der Erneuerung gepriesen wird.


Februar-Vollmond
Englisch: Wolfsmond
Algonquin: Schneemond
Andere: Sturmmond, Hungermond

Symbolkraft:
Veränderung, Wahrsagung, Familie

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Wölfe mit der Paarung beginnen und mehr als normal heulen, um die Rangordnung festzulegen. Außerdem kamen sie aufgrund der Kälte und des Hungers häufig näher an die menschlichen Siedlungen als sonst.


März-Vollmond
Englisch: Fastenmond
Algonquin: Wurmmond
Andere: Krähenmond, Zuckermond

Symbolkraft:
Verblendung, Veränderung, Spiel & Spaß

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich im Bezug auf die Krähen, die die Toten nach dem Winter heim suchten. Diese Tier haben den Schalk im Nacken und sind enorm clever. Sie sind auch die Begleiter von Thor und setzen ein Ende des Fastens.


April-Vollmond
Englisch: Eimond
Algonquin: Pinkfarbener Mond
Andere: Fischmond

Symbolkraft:
Erneuerung, Wiedergeburt, Neuheit

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil die Lachse wieder zurück kommen und die Flüsse sich wieder mit Fischen füllen. Als Zeichen für die Erneuerung des Landes wird auch in dieser Zeit Ostern gefeiert und das Ei als Symbol der Wiedergeburt verehrt.


Mai-Vollmond
Englisch: Milchmond
Algonquin: Blumenmond
Andere: Hasenmond

Symbolkraft:
Fruchtbarkeit, Geburt

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Hasen Ihre Revier-Kampf-Zeit haben und um die Paarung streiten. Es geht hier um Fruchtbarkeit und Geburt.


Juni-Vollmond
Englisch: Blumenmond
Algonquin: Erdbeermond
Andere: Honigmond, Rosenmond

Symbolkraft:
Schönheit, Süße, Reife,

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Rosen blühen und die Welt die Farbe Rot feiert. Der Honig kann zum ersten Mal geerntet werden. Es ist wieder die Wärme zurück und mit ihr auch die Süße des Sommers.


Juli-Vollmond
Englisch: Heumond
Algonquin: Bockmond
Andere: Donnermond

Symbolkraft:
Gewitter, Hitze, Streit, Auseinandersetzung

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit einige Hitze-Gewitter aufziehen. Dieser Mond steht für die Auseinandersetzung und für die Möglichkeit sich dem Streit zu stellen.


August-Vollmond
Englisch: Getreidemond
Algonquin: Störmond
Andere: Roter Mond, Blitzmond

Symbolkraft:
Hitze, Energie,

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Sommergewitter mit voller Kraft über das Land ziehen. Die Blitze sind stark und energisch. Es wird das Getreide eingefahren und die Zeit der Ernte beginnt.


September-Vollmond
Englisch: Fruchtmond
Algonquin: Erntemond
Andere: Maismond, Gerstenmond

Symbolkraft:
Vorrat, Ernte, Völlerei, Wollust

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Ernte eingefahren wird und die Welt voller Nahrung und Feierlichkeiten ist.


Oktober-Vollmond
Englisch: Erntemond
Algonquin: Jägermond
Andere: Blutmond, Reisemond

Symbolkraft:
Jagd, Kampf, Gewinn

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit die Jagd beginnt, um die Vorräte für den Winter aufzufüllen.  Deshalb ist der Blutmond auch ein Zeichen davon, dass die Beute erlegt wurde und die Jagd erfolgreich war.


November-Vollmond
Englisch: Jägermond
Algonquin: Bibermond
Andere: Schneemond

Symbolkraft:
Kälte, Beendigung, Abschluss

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit der erste Schnee fällt und die Biber sich in ihren Bau zurückziehen. In dieser Zeit ist es gut, sich auf die bevorstehenden dunklen Tage zu besinnen und alles vorzubereiten.


Dezember-Vollmond
Englisch: Eichenmond
Algonquin: Kalter Mond
Andere: Frostmond

Symbolkraft:
Ende, Kälte, Abschluss, Frieden

Namensdeutung:
Der Name entstand wahrscheinlich, weil in dieser Zeit der Frost über das Land zieht und die Kälte alles betäubt. Wer einen Abschluss finden möchte und seinen Frieden sucht, ist in dieser Mondphase genau richtig.


 

Natürlich werden einige Bezeichnungen mehrfach gebraucht (vor allem in benachbarten Monaten), da ja die Geschehnisse häufig den Monat überschreiten. Ausserdem ist es aus verschiedenen Kulturkreisen gedeutet. Die Zeit vergeht wie in einem Wimpernschlag und deshalb habe ich einmal für Euch die Vollmondphasen im NEOeso-Sinne neu gedeutet und sortiert. Für ein Ritual zu dem jeweiligen Vollmond findet Ihr hier den richtigen Zauber:

[themify_button style=“large purple rounded embossed“ color=“#622681″ link=“http://www.neo-eso.de/der-elementare-vollmondkalender-vollmonddeutung-vollmondzauber/“ text=“#fffff“ target=“blank“ ]VOLLMOND-ZAUBER[/themify_button]

 


 

Alle Vollmondphasen des Jahres 2016 auf einen Blick:

  • Eismond – Sonntag, 24. Januar 2016, 02:45:48 Uhr
  • Wolfsmond – Montag, 22. Februar 2016, 19:19:54 Uhr
  • Krähenmond – Mittwoch, 23. März 2016, 13:00:54 Uhr
  • Fischmond – Freitag, 22. April 2016, 07:23:42 Uhr
  • Hasenmond – Samstag, 21. Mai 2016, 23:14:30 Uhr
  • Rosenmond – Montag, 20. Juni 2016, 13:02:24 Uhr
  • Donnermond – Mittwoch, 20. Juli 2016, 00:56:36 Uhr
  • Blitzmond – Donnerstag, 18. August 2016, 11:26:36 Uhr
  • Gerstenmond – Freitag, 16. September 2016, 21:05:06 Uhr
  • Jägermond – Sonntag, 16. Oktober 2016, 06:23:06 Uhr
  • Bibermond – Montag, 14. November 2016, 14:52:06 Uhr
  • Frostmond – Mittwoch, 14. Dezember 2016, 01:05:36 Uhr


Alle Vollmondphasen des Jahres 2017 auf einen Blick:

  • Eismond – Donnerstag, 12. Januar 2017, 12:34:00 Uhr
  • Wolfsmond – Samstag, 11. Februar 2017, 01:32:54 Uhr
  • Krähenmond – Sonntag, 12. März 2017, 15:53:48 Uhr
  • Fischmond – Dienstag, 11. April 2017, 08:08:12 Uhr
  • Hasenmond – Mittwoch, 10. Mai 2017, 23:42:30 Uhr
  • Rosenmond – Freitag, 9. Juni 2017, 15:09:36 Uhr
  • Donnermond – Sonntag, 9. Juli 2017, 06:06:36 Uhr
  • Blitzmond – Montag, 7. August 2017, 20:10:42 Uhr
  • Gerstenmond – Mittwoch, 6. September 2017, 09:02:54 Uhr
  • Jägermond – Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:40:12 Uhr
  • Bibermond – Samstag, 4. November 2017, 06:23:00 Uhr
  • Frostmond – Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:47:00 Uhr

About the author

2 Comments

  1. Angela
    25. Januar 2016 at 17:05
    Reply

    diese Ausführungen über den Vollmond sind wirklich sehr interessant und habe ich so noch nicht gesehen. Ich werde mir es merken und jedes Mal nachlesen, wenn wieder Vollmond ist.

    • NEOeso
      25. Januar 2016 at 17:06

      Das freut mich Angela. Du kannst NEOeso auch gerne bei Facebook folgen. Da habe ich alle Vollmond-Termine eingetragen mit der jeweiligen Deutung. 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.