Blog posts

Friedenszauber | Zauber der Vergebung | Frieden finden

Friedenszauber | Zauber der Vergebung | Frieden finden

Magie, NEOeso, Zauber

Vergebung führt zur Heilung und ist der Königsweg zur inneren Heilung. Warum sollte also Vergebung nicht der Weg zum Frieden sein? Bitte hilf uns, diese Erde zu einem friedvollen und friedlichen Lebensraum zu machen. Für Dich und Deine Gegenwart sowie die Zukunft der gesamten Lebewesen.

Gerade nach den letzten Terror-Akten in der gesamten Welt, scheint unsere Gesellschaft gespalten und uneinig zu sein. Die einen meinen, man müsse die Welt retten, indem man sie durch Kraft beschützt. Die anderen meinen, man müsse der Welt helfen, indem man sie mit Liebe einhüllt.

Was denkst Du über den Frieden?

Für mich persönlich bedeutet Frieden, mit sich und seiner Umwelt im reinen und im Einklang zu sein. Jemand der sich dieser Welt nicht mehr bewusst ist und sich fehl am Platz fühlt, wird sich gegen die Welt stellen. Demnach ist es nicht sinnvoll so jemanden zu bekämpfen oder zu lieben. Vielmehr ist es wichtig, ihm zu zeigen, wie er sich und seiner Umwelt verzeiht, um wieder in den Einklang zu gelange.

Was bedeutet Vergeben, daraus Heilung und damit Frieden?

In dem Wort Heilung selbst, steht das Wort Heil. Die Bedeutung ist ganz eindeutig: Wenn Dir etwas negatives zustößt oder jemanden Dir etwas negatives antun, so empfindest Du Wut, Groll, Hass, Enttäuschung etc. All die negativen Emotionen, die keinen Frieden hervorrufen. Ausserdem ist Deine komplette Aufmerksamkeit auf die Situation und nicht auf Dich persönlich gerichtet. Statt Dich von den schlechten Erfahrungen zu lösen, klebst Du in ihnen und dies führt innerlich zu einem Bruch.

Der Weg in die Vergebung zum Frieden

1. Schritt (Erde) – Du denkst an den Menschen, der Dir etwas negatives zugemutet hat und fokussierst Dich darauf, wie Dich Dein Schmerz zurück geworfen hat – Erde Dich dabei.

2. Schritt (Wasser) – Gib Dich jetzt mit voller Empathie und Emotion dem hin, was Du erleben musstest. Fühle Dich dabei aber umarmt, wie von Deiner Mutter – Fühle Deine Emotionen fliessen.

3. Schritt (Feuer) – Lass Deine Kraft in die Situation fliessen und erfasse, dass das was die andere Person getan hat, falsch ist, falsch war und falsch bleiben wird – Lass die Erkenntnis in dir brennen.

4. Schritt (Luft) – Erkenne, dass die Person, die ist die sie ist. Erlaube der anderen Person, der zu sein, der sie ist und verstehe, warum sie das getan hat – Lass das Wissen Dich erfüllen.

5. Schritt (Äther) – Jetzt ist der Zeitpunkt der Heilung und der Vergebung gekommen. Lass alles los und genieße die Erleichterung, die sich dadurch für Dich einstellt – Las Dich heilen und Frieden finden.

Unterstützend dafür habe ich diesen Zauber geschrieben:

Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
ersuch ich Euch mit meiner Bitte,
die Kraft des Friedens mir zu leihen,

damit Vergebung soll gedeihen.

Frieden in mir
Frieden in Dir
Frieden um mich
Frieden für Dich
Frieden für alle

Hass nun zerfalle

Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
dank´ ich euch mit meiner Bitte,
das mit Vergebung alles endet,
und nur zum Gute es sich wendet.

 

haende_welt_neo-eso_esoterik_frieden

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.