Blog posts

Kristalllesen | Kristallkugel lesen | Hellsehen

Kristalllesen | Kristallkugel lesen | Hellsehen

Magie, NEOeso

Du fragst Dich, warum bei einigen Okkultisten eine Kristallkugel steht? Das ist ganz einfach – für das Kristalllesen. Eine traditionelle Glaskugel (oder Kristallkugel) kannst Du zum Hellsehen benutzen. In der Parapsychologie wird sie auch gerne zur Erforschung besonderer Wahrnehmungsformen benutzt.

Was ist Wahrsagen?

Das Wahrsagen mit eine der ältesten spirituellen Fähigkeiten, die in allen menschlichen Kulturen verwurzelt ist. Du kannst sie in fast jeder Hochkultur aber auch in den nativen Volksgruppen finden.

Fast alle Religionen und Weltanschauungen haben unterschiedliche Definitionen für das Phänomen der Divination bzw. der Wahrsagekunst. Dennoch haben alle eine Gemeinsamkeit, nämlich das spirituelle Medium wie z.B. ein Schamane, Medizinmann, Priester oder Seher.

Wenn Du als Medium agierst, versetzt Du Dich in eine Art Alpha-Zustand. In diesem Zustand wird Dein analytisches Denken, dass auf Deiner 3D-Welt basierenden Wahrnehmung weitgehend durch Techniken, wie z.B. Trommeln oder Fokussieren unterdrückt. Durch diese Methoden wird Dein Bewusstsein in eine ganz bestimmte Frequenz gewandelt.

Kristallesen / Kristallsehen

Durch das intensive Fixieren eines glänzenden Gegenstandes kannst Du sowohl in Trance, als auch in Selbsthypnose gelangen. Dies kann Dein persönlicher Weg als Seher/-in sein, nonverbale Signale aus der Anderswelt zu erhalten.

Der erste Schritt (Feuer) des Kristallsehens oder Kristalllesens ist es, dass Du in der Kugel durch das Fokussieren eines nicht vorhandenen Punktes, Bilder oder Visionen aus der Anderswelt empfängst.

Der zweite Schritt (Luft) des Kristallsehens ist es, dass Du auch Töne übermittelt bekommst.

Der dritte Schritt (Wasser) des Kristallsehens ist es, dass Du auch Gerüche und Geschmack übermittelt bekommst.

Der vierte Schritt (Erde) des Kristallsehens ist es, dass Du die visualisierte Welt anfassen und spüren kannst.

Der fünfte und finale Schritt (Äther) des Kristallsehens ist es, dass Du Emotionen spürst und emphatisch mit empfindest.

Derm Kristalllesen ähnlich ist das Spiegellesen oder Reflexionslesen. Dies kannst Du mit Wasser oder Spiegeln durchführen.

Wichtig: Du kannst Dich in solchen Visionen verlieren, deshalb ist es ratsam die Übungen zu zweit zu machen und immer einen „Spirituellen Anker“ mit zu nehmen.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.