Blog posts

Rituelle Pfeile | elementare Pfeife | heilige Pfeife

Rituelle Pfeile | elementare Pfeife | heilige Pfeife

NEOeso, Online Kurs, Schamanismus

Der Rauch der Friedenspfeife bzw. der Ritualpfeife ist etwas ganz Besonderes. Du hast Dich schon immer gefragt, warum die indigenen Völker häufig die Pfeife oder Rauchwerk für Rituale genutzt haben?

Die Friedenspfeife wurde gerade bei nordamerikanischen Indianerstämmen als rituelle Pfeife verwendet. Symbolisch ist der Akt des Stopfens der heiligen Pfeife gleich dem Schöpfungsakt. Die verschiedenen Ingredienzien versinnbildlichen dabei die positiven und die negativen spirituellen und weltlichen Kräfte.

In meinem Beitrag dreht es sich aber vielmehr um den Esoteriker / die Esoterikerin, also Dich persönlich und die Beziehung zu der rituellen Handhabung der Friedenspfeife. Welche Art von Magie bevorzugst Du und welcher Elementartyp bist Du?

Friedenspfeife – der Sammler (Erde)

Es soll Esoteriker und Mystiker geben, die Friedenspfeifen, bzw. Ritualpfeifen einfach sammeln um die Energien zu bündeln. Jede Pfeife ist ein Einzelstück, sofern sie von Hand gemacht worden sind. Somit steckt auch in jeder Pfeife eine andere Energie. Die Sammler versuchen alle Energien und alle Pfeifeneigenschaften zu horten.

Friedenspfeife – Der Analytiker (Luft)

Wenn Du die Pfeife eigentlich nur rauchst, um über den Geschmack des jeweiligen Tabaks die Kräfte zu aktivieren, dann bist Du ein Luft-Typ. Für den Analytiker ist die Pfeife an sich nicht das Mittel, sondern der Tabak die Basis des Rituals. Er könnte auch den Tabak aus einer Zigarette rauche, sofern er dadurch den selben rituellen Effekt erzielen könnte.

Friedenspfeife – Der Emotionale (Wasser)

Die Friedenspfeife nicht wegen der Pfeife an sich oder des Tabaks wegen zu rauchen, sondern sie rituell einzusetzen, um die Kraft der Gruppe zu nutzen ist die Tat eines emotionalen Esoterikers. So wird die Kraft durch die Pfeife und den Tabak nur kanalysiert, sofern die Gruppe vorhanden ist. Alleine raucht dieser Esoteriker die Friedenspfeife nicht.

Friedenspfeife – Der Experte (Feuer)

Du bist ein Feuer-Typ, wenn Dir das Ritual der Pfeife an sich schon die Kraft gibt. Also vom Auswählen des Tabaks, über das Stopfen der Pfeife bis hin zum Rauchen. Wenn Dir der Ablauf mehr Energie gibt, als die einzelnen Elemente, dann bist Du der Feuer-Typ.

Friedenspfeife – Der Philosoph (Äther)

Du bist ein Äther-Typ, wenn eigentlich das Ritual der Pfeife in den Hintergrund tritt und Dir die Gespräche, die aus dem Ritual entstehen, wesentlich mehr Energie geben. Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Ritual an sich nur der Kanal zu der eigentlichen Energie ist, nämlich dem Austausch mit den anderen Teilnehmern.

Ich freue mich auf eine Rückmeldung von Dir, wie Dir diese Sichtweise gefallen hat. Ich habe versucht einmal das Thema aus einer ganze anderen Sichtweise zu beleuchten, bzw. den Rauch und den Nebel zu durchdringen, der so häufig im Raum hängt.

friedenspfeife_neoeso_neo-eso_pfeife

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.