Blog posts

Samhain | Ritual für Samhain | Halloween

Samhain | Ritual für Samhain | Halloween

NEOeso, Rituale

Samhain oder auch Samuin bzw. Samain ist das Fest des Herbstes. Wenn Du in einem Transformationsprozess bist und Dich gerade verändern möchtest, ist es das Fest der Druiden, dass Dir am besten weiter hilft.

Samhain / Halloween ist ein elementares Mondfest

Samhain ist im Alltag als Halloween oder Allerheiligen bekannt und ist keltischen Ursprung. Es ist das Fest, das die Grenzen zwischen Diesseits und Anderswelt feiert. Samhain ist ein Mondfest, d.h. eigentlich fällt es auf den Neumond rund um den Novemberanfang. Aber durch die Übernahme des Feiertages in den christlichen Kalender wurde Samhain auf die Nacht vom 31. Oktober auf den ersten November gelegt. Samhain wird auch als das Neujahrsfest der Hexen betrachtet. Samhain ist auch der Beginn des Winters.

Samhain als keltisches Fest

Wenn Du Samhain wie die Druiden feiern möchtest, dann feierst Du es am besten drei Tage lang. Im Samhain-Feuer verbrennst Du traditionell die Asche des alten Jahres der letzten Rituale. Der Schleider kann in diesen Tage zwischen den Welten am einfachsten zur Seite geschoben werden. Somit ist die Reise zu den Ahnen besonders einfach und intensiv.

Samhain / Halloween Ritual für Verstorbene

Wenn Du Deine Ahnen ehren möchtest, begibst Du Dich an eine ruhige Stelle nahe eines Sees. Nimm etwas leckeres zu Essen mit, was Deine verstorbenen Verwandten gerne gegessen haben und ein paar Schwimmkerzen. In tiefer innerer Ruhe setzt Du Dich an den See und verspeist mit Deinen Ahnen zusammen das leckere Essen. Für jeden Verwandten setzt Du eine Schwimmkerze auf das Wasser und zündest diese an, bevor Du das Essen mit den Ahnen verzehrst.

Ritual für Samhain / Halloween

Für ein Ritual der Ahnen benötigst Du folgende Utensilien. Aber Achtung, nicht jeder kann diese Rituale durchführen. Du solltest eine gefestigte und vor allem intakte Persönlichkeit haben und Dich mit Deinen Ahnen im Einklang befinden. Ausserdem ist es wichtig einen guten Aura-Schutz aufbauen zu können, für den Fall, dass Du auf unerwartete Ereignisse triffst.

Ritual Utensilien für Samhain / Halloween
  • Holunderzweige (Erde)
  • Wacholderbeeren (Luft)
  • Weißtannennadeln (Feuer)
  • Muskatsalbei (Wasser)
  • Blutjaspis (Äther)
  • Schwimm-Kerzen
  • Eine Schale Wasser
  • Räucher-Töpfchen

Nutze Deine Kraft zur Visualisierung und rufe vor Deinem Ritual die Energien Deiner Ahnen an, indem Du ihre Gesichter vor Deinem inneren Auge erscheinen lässt. Dann ziehe einen schützenden Kreis um Dich (z.B.: mit dem Elementaren Kreuz). Jetzt fängst Du mit der Räucherung an und entzündest die Weißtannennadeln. Stelle Die schale Wasser auf die Hollunderzweige und halte einen in der Hand. Die Wacholderbeeren legst Du in einem Kreis um die Schale Wasser herum um diese zu schützen und den Blutjapsis sowie die Muskatsalbe legst Du langsam in das Wasser hinein, damit das Tor in die andere Welt sich öffnet.

Zauber für Samhain:

Mit diesem Ruf nach alter Sitte,

Ersuch´ ich Euch mit meiner Bitte,

 

Die Kraft der Ahnen mit zu leihen,

 

Um dieses Fest nun hier zu weihen.

Jetzt zündest Du für Deine geliebten und verstorbenen Ahnen die Schwimmkerze an und setzt sie in die Schale mit Wasser. So nimmst Du Verbindung auf und gehst in die Anderswelt über.

Was dann passiert überlasse ich Deinen Ahnen.

Beende Dein Ritual immer mit einem Abschluss-Zauber:

Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
Ersuch ich Euch mit meiner Bitte,
Meine Ahnen hier zu weihen,
Damit die Kräfte sich nie entzweien.

Ich wünsche Dir ein wundervolles Samhain und viel Freude mit der Erfahrung und Deinen Ahnen. Happy Halloween und elementare Inspiration.

About the author

2 Comments

  1. Sandra
    28. Oktober 2016 at 16:10
    Reply

    Dankeschön lieber Aron für die tollen Rituale ?….
    Werde mich gut vorbereiten um an Samhain keinen Fehler zu machen, wenn ich diese durchführe….
    Liebe Grüße und )o( blessed be )o(

    • NEOeso
      28. Oktober 2016 at 16:35

      Danke Dir und viel Freude beim Durchführen. Elementare Grüße und ganz viel Liebe für Dein Samhain-Ritual.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.