Blog posts

Wolfsmond Ritual | Schutzritual | Wolfsrudel Ritual

Wolfsmond Ritual | Schutzritual | Wolfsrudel Ritual

NEOeso, Rituale, Schamanismus

Der neue Vollmond steht bevor. Der Februar-Vollmond hat einige Namen aber ich betitelt Ihn als den Wolfsmond. Dieser kraftvolle Vollmond hat seinen Namen von dem Rudeltier, dass seine Familie über alles beschützt. Es ist die Zeit des Winters und der Kälte und während dieser Zeit kam der Wolf häufig auch, durch Hunger getrieben, in die Nähe der Siedlungen von Menschen.

Du spürst sicher die Kraft des Mondes in den letzten Tagen und auch die Kraft des Frühlings, der langsam wieder mit voller Kraft beginnen möchte. Das Licht wird heller und die klirrende Kälte zaubert mit den Sonnenstrahlen einen wundervollen klaren Himmel. Es ist die Zeit der Erkenntnis und der Wahrheit. Deshalb habe ich für diesen Moment extra ein Wolfsmond Ritual entwickelt.

Wolfsmond Ritual für Schutz und innere Stärke

Das Wolfsmond Ritual soll dazu dienen, Dich mit deinem persönlichen „Wolfsrudel“ zu verbinden und die innere Kraft und den persönlichen Zusammenhalt zu stärken. Es ist die Wolfsenergie, entwickelt in Dir zu diesem Vollmond die besondere Wachsamkeit und Stärke des Wolfes. So kannst Du Deine Energien bündeln und Dich wie ein Wolf um Deine Liebsten kümmern und ihnen Schutz zugut kommen lassen.

Die magischen Gegenstände für das Wolfsmond Ritual:

  1. Räucherwerk: Myrrhe & Sandelholz bzw. Eberesche (Zeichen der Luft)
  2. Mistelzweig mit vielen Beeren (Zeichen des Äthers)
  3. wchwarze & weiße Kerze sowie ein Sack Teelichter (Zeichen des Feuers)
  4. Kelch mit Milch (Zeichen des Wassers)
  5. Kekse (Zeichen der Erde)
  6. Eine weiche dicke Decke zum Hinlegen

Durchführung des Wolfsmond Rituals:

Als erstes ziehst Du bitte einen Schutzkreis um alle Teilnehmenden und Deine Rudelmitglieder. Räuchere beim ziehen des Schutzkreises mit reinigenden Räucherwerk um die negativen Energien zu verscheuchen. Danach breitest Du Deine Decke aus und setzt Dich in die Mitte. Um Dich herum setzen sich Deine Rudelmitglieder bzw. Ritualteilnehmer. Nimm nun den Mistelzweig in Deine Hände und bedanke Dich innerlich bei der magischen Pflanze, dass sie Dir seine Kraft für das Ritual überlässt. Danach reisst Du den Zweig in 12 kleine Zweige, achte dabei darauf, dass an jedem Zweig noch mind. eine Beere hängt. Stehe auf und sprich:

„Bei Sonne, Mond und Sterne,
die das Firmament erhellen.
Hört den Ruf aus dieser Ferne,
wie wir voller Kraft fast bellen.

In Eure Mitte treten wir,
um dieses Rudel wohl zu schützen.
Mit Wolfes Kraft erzähl´ ich Dir,
Wie es wohl wird nützen.“

Dabei gehst Du mit den Zweigen in der Han dim Kreis und lege diese Zweige um Deine Teilnehmer / Dein Wolfsrudel herum. Dadurch bringst Du die Energie der Teilnehmenden zum fließen und verbindest Die Kräfte wie in einem Rudel zu einem Familienverbund. Wenn alle 12 Zweige ausgelegt sind, stellst Du Dich wieder in die Mitte und entzündest die schwarze und die weiße Kerze. Nimm nun den Beutel mit den Teelichtern und entzünde im Kreis mit Deinem Wolfsrudel so viel Kerzen, wie Du spirituell merkst, dass die Stärke des Wolfsrudels auf dem richtigen Pegel ist und Du Dich geschützt fühlst. Alle Eigenschaften der fünf Elemente verschmelzen schließlich wie dem Licht und der Energie zu einer einheitlichen Aura des Schutzes für das gesamte Wolfsrudel.

Ende des Wolfsmond-Rituals:

Beende das Ritual, indem Du jedem Deines Wolfsrudels einen Keks gibst und einen Schluck aus dem Becher mit Milch anbietest. Jeder sollte seinen Keks in die Milch tunken und diesen essen. Damit bewahrt jedes Wolfsrudel-Mitglied seine innere Stärke und die Verbindung zum Rudel. Du als Ritual-Leitung bewahrst bitte die Mistelzweige auf. Trockne sie bitte an einem warmen und dunklen Ort und verwahre Sie dann bis zum nächsten Jahr in einem Kästchen. Du kannst diese Zweige den Teilnehmern verschenken, sobald sie Schutz oder Kraft benötigen.

 

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.