Blog posts

Neumond Ritual 🌚 Gedanken säen 🌚 Positiver Neumond

Neumond Ritual 🌚 Gedanken säen 🌚 Positiver Neumond

NEOeso, Online Kurs, Rituale

Vor kurzem wurde ich bei Facebook von einer lieben Dame darauf aufmerksam gemacht, dass ich doch gar keine eigenes Neumond Ritual veröffentlicht habe. Stimmt! Warum dem so ist, kann ich gar nicht so genau sagen. Aber Eure Wünsche erfülle ich natürlich gerne, so lange es mir möglich ist. Hier folgt also mein Neumond Ritual für die liebe Hexe Ophelia und natürlich auch für Dich.

Mit den Energien des Neumonds 🌚kannst Du:

  • Neues erschaffen
  • Impulse in Dein Leben bringen
  • Lebensplanungen vorantreiben
  • Ziele definieren
  • Alte Themen hinter dir lassen
  • Neue Ideen anfangen
  • Projekte in die Tat umsetzen

Mit meinem kleinen Neumond Ritual möchte ich Dir die Idee mit auf den Weg geben, neue Gedanken zu säen und Ideen zu pflanzen, das Wissen zum wachsen zu bringen und damit Dein Leben zu erfüllen.

Wenn Du heute einen Gedanken säst, erwächst daraus morgen Deine Tat und letztendlich Dein Schicksal.

Der Neumond 🌚Himmel

Den Neumond, oder auch Leermond, kannst Du mit bloßem Auge nicht erkennen. Denn zum Neumond (lat. Interlunium) siehst Du nur die Nachtseite des Mondes, denn dieser steht zwischen Erde und Sonne. Kurz vor dem Neumond siehst du noch einmal das Altlicht und beim Austritt aus der Neumond-Phase erstrahlt einmal kurz das Neulicht. Wenn es in einem Monat sogar gleich zwei Neumonde gibt, so wird der zweite Neumond als „Black Moon“ bezeichnet. Dieser hat spirituell noch etwas mehr „Power“ als sein vorhergehender Neumond. Das wundervollste an einer Neumond-Nacht ist, dass Du häufig die Milchstraße sehen kannst. Das ist die richtige Zeit, in die Weiten unseres Alls ab zu tauchen und Dich darin treiben zu lassen.

Der Neumond 🌚Gedanken

Wundervoll zu erleben, wie die Sternen den Himmel übersähen. Genauso viele Gedanken verwehen, wie Sterne am Himmel stehen. Deshalb ist das nachfolgende Ritual die Grundlage zum Gedanken säen. Für das nachfolgende Ritual solltest Du Dir ganz genau überlegen, ob Du es wirklich wagen möchtest, denn es ist ein äusserst kraftvolles Ritual, mit starken Auswirkungen. Der Neumond an sich ist eine sehr kraftvolle Himmeskonstellation.

Das Neumond Ritual 🌚 vorbereiten

Für das nachfolgende Neumond Ritual brauchst Du einige Utensilien, die Du Dir vorher zusammenstellen kannst.

  • Weiße Kerze (Teelicht reicht)
  • Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
  • Weißes Tuch (Seide wenn möglich)
  • Einen Bergkristall
  • Reines Quellwasser

Am Abend des Neumondes nimmst Du alles Deine Ritualgegenstände und gehst am Besten an die frische Luft unter freien Himmel. Das ist natürlich in der Sommerzeit angenehmer, als im Winter. Wenn es Dir zu kalt sein sollte, kannst Du das Ritual auch in der Wohnung, am Fenster mit Blick auf den Sternenhimmel durchführen.

Das Neumond Ritual 🌚 durchführen

Lege die Ritualgegenstände vor Dich auf den Boden. Ziehen einen Schutzkreis mit dem Elementarkreuz und bitte die Elemente, Dein Ritual zu begleiten. Danach kannst Du die Kerze entzünden. Visualisiere dabei, wie alte schwere Gedanken einfach verbrennen und der Rauch in Richtung Neumond aufsteigt. Nimm den Bergkristall in die Hand und lass alle alte Energie in die Erde abfliessen. Stell Dir dabei vor, wie ein Energiestrahl vom Neumond durch Deinen Körper in den Bergkristall in unsere Mutter Erde geht. Sobald Du Dich befreit und gereinigt fühlst, legst Du das Seidentuch auf den Boden und streust eine Handvoll Kerne in die Mitte des Tuches.

„Bei diesem Ruf nach alter Sitte,
den Neumond ich nun Bitte,
die Kraft des Neuen mir zu leihen,
um meine Gedanken wohl zu weihen“

Visualisiere, wie die Samenkörner vor Dir durch einen silbernen Lichtstrahl, der vom Neumond aus gesendet wird und sie mit der Energie aufgeladen werden. Sie sollen Dir von nun an neue Ideen einpflanzen und Dich immer wieder aus emotionalen Notlagen befreien. Nimm ein Samenkorn aus der Menge, lege es auf Deine Zunge und trinke einen Schluck Quellwasser. Das Korn schluckst Du dabei mit hinunter. Fühle in Dich hinein und spüre die Kraft des Neumonds, der dem Korn inne Wohnt. Schliesse alsbald das Ritual ab und bedanke Dich bei den Elementen.

Das Neumond Ritual 🌚 weiterer Zweck

Die Samen kannst Du im Seidentuch belassen und dieses zuknoten. Immer wenn Du Dich matt und gedanklich ausgelaugt fühlst, iss ein Korn und nimm dabei die belebende und frische Energie der Erneuerung in Dich auf. So schaffst Du Platz für neues Wissen und erhellst Deinen Geist.

Dir gefällt dieses Ritual? Dann pinn es. 

Mondmagie 🌛🌝🌜🌚 Esoterik und die Magie des Mondes

Am Nachthimmel vollziehen sich wundervolle Mondspektakel, die nicht immer die Beachtung erhalten, die sie verdienen. Heute möchte ich Dir ein paar Anregungen für Mondmagische Handlungen mit auf den spirituellen Pfad geben.

About the author