Blog posts

Das Ahnen-Ritual | Ahnen-Altar | Elementare Ahnen-Rituale

Das Ahnen-Ritual | Ahnen-Altar | Elementare Ahnen-Rituale

NEOeso, Online Kurs, Schamanismus

Du suchst schon seit langem nach einem Ahnen-Ritual was zu Dir passt? Ich habe für Dich 5 Ahnen-Rituale auf Basis der Elemente zusammengestellt, die Du abwandeln und für Dich nutzen kannst. Wofür benutzt man ein Ahnen-Ritual?Durch ein Ahnen-Ritual verbindest du dich bewusst mit der weiblichen bzw. männlichen Urkraft deiner Ahnen. Du kannst in ihre Essenz eintauchen und dich mit Ihren Energien verbinden.

Kraft und Klarheit durch Ahnen-Rituale

Durch ein Ahnen-Ritual kannst für wertvolle Erkenntnisse für dein Leben gewinnen. Dein Leben basiert elementar auf den Leben deiner Ahnen. Deshalb können deine Ahnen dir Erkenntnisse, Wissen und Klarheit für deinen Seelenweg aufzeigen.

Erkenntnisse durch die Ahnen-Rituale

  • Der Grund deiner Geburt in Deine Ursprungsfamilie (Erde)
  • Deine Gabe, die dir von deinen Ahnen vererbt wurde (Luft)
  • Deine Seelenaufgabe im Bezug auf deine sozialen Kontakte (Feuer)
  • Heilung der Ahnen-Reihe bis zu dir (Wasser)
  • Bewusst deine Seelenkraft nutzen (Äther)

Fünf kleine elementare Ahnen-Rituale

Ahnen-Altar (Äther)

Dieses Ahnen-Ritual basiert auf der Kraft des Äthers und ist ein sehr umfassendes Ritual. Suche in deinem Zimmer einen kleinen Platz an welchem du Bildern der verstorbenen Menschen aus deiner Familie aufstellen kannst. Du kannst deinen Ahnen-Altar mit frischen Blumen schmücken, Blättern aus dem Herbst und eine kleine Kerze brennen lassen. Der Ahnen-Altar ist ein Ritus, der in vielen verschiedenen Kulturen praktiziert wird. Gerade in Asien werden den Ahnen sogar kleine Häuser gebaut, um den Ahnen Ehre zu erweisen und Kraft aus ihrer Präsenz zu schöpfen.

Ahnen-Tanz (Wasser)

Dieses sehr kraftvolles Ahnen-Ritual ist sehr einfach und basiert auf der Energie des Wassers. Du legst Musik deiner Wahl auf und verbindest dich innerlich mit deinem Ahnen. Fühle dich in die Kraft des Wassers und deiner Ahnen ein. Wichtig dabei ist es, achtsam deine Bewegungen durchzuführen und wie die Wellen sich immer mehr zu steigern, um im Feld deiner Ahnen eintauchen zu können. Deine Bewegungen können klein sein oder ausladend. Häufig verändern sich die Energien auch im Laufe des Rituals und damit auch dein Tanz. Achte auf deine Gefühle, die dabei auftauchen und nimm diese elementar wahr. Wichtig ist, deine Gefühle im Bezug auf deine Ahnen während des Ahnen-Tanzes nicht zu bewerten, sondern zuzulassen.

Ahnen-Briefe (Luft)

Du bist eher der Mensch, der die Kraft der Luft genießt? Deine Ahnen warten vielleicht auf einen Ahnen-Brief von dir, um ungeklärte Themen mit deinen Ahnen, zu klären, die dich belasten? Du kannst ganz unzensiert schreiben, denn du musst diesen Brief niemals abschicken. Auch die Ahnen werden deine Gefühle und die elementare Kraft des Briefes spüren und dich leiten. Du kannst den Ahnen-Brief für dich behalten und auf Deinen Ahnen-Altar legen oder ihn verbrennen.

Ahnen-Gesang (Feuer)

Du singst gerne und spürst dabei die Energie des Feuers? Dann ist der Ahnen-Gesang genau das richtige elementare Ritual für Dich. Du kannst vor dich hin Summen, oder langsam an zu singen. Stimm dich auf die Energie deiner Ahnen und das Feuer ein. Du wirst die Kraft deiner Ahnen mit jedem Ton merken.

Ahnen-Weg (Erde)

Setzt dich für den Ahnen-Weg in die Natur und verbinde dich mit der Energie der Erde. Sobald dir bewusst wird, dass deine Ahnen da sind, stehe auf und gehe einen Schritt nach vorne. Frag bei jedem Schritt den du gehst deine Ahnen das, was du schon immer wissen wolltest. Dadurch erfährst du elementar den Grund deines seins. Das habe ich heute an den Externsteinen zelebriert und es war ein wunderschöner Moment.

Deine Ahnen sind der Spiegel deiner selbst.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.