Blog posts

Die Geschichte des Adventskalenders ☃️ Kostenfreier spiritueller Adventskalender

Die Geschichte des Adventskalenders ☃️ Kostenfreier spiritueller Adventskalender

Ethik & Moral, NEOeso, Philosophie, Religionen

Sicherlich kennst Du ihn auch aus Deiner Kindheit. Den klassischen Adventskalender mit kleinen Schokoladen-Täfelchen. Jeden Tag eine kleine süße Überraschung, bis endlich der Weihnachtsabend eingeläutet wird. Jetzt, da Du Erwachsen bist, wirst Du sicherlich darüber nachgedacht haben, ob so ein Adventskalender noch sinnvoll für Dich ist. Was hältst Du von einem etwas anderen Adventskalender?

Die Geschichte des Adventskalender ☃️

Die Idee des Adventskalenders (in Österreich Adventkalender) existiert schon seit dem 19. Jahrhundert und ist Teil des christlichen Brauchtums (lutherischen Sitte) zur Adventseit. In der Regel ist es der Kalender vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember und leitet durch die Adventszeit bis zum Tag der Geburt Christi. Wer sich nach dem Kirchenjahr richtet, hat einen Adventskalender, der den ganzen Advent (der erste Adventssonntag kann zwischen den 27. November und den 3. Dezember fallen) bis Weihnachten oder Heilige Drei Könige umfasst. Das Ziel ist es, die Vorfreude zu steigern und die Wartezeit zu verkürzen.

Türchen für Türchen des Adventskalenders ☃️

Was hältst Du von dem Konsum-Kalendern der heutigen Zeit? Gerade Im deutschsprachigen Raum haben vor allem Kinder einen Adventskalender. Aber ist es sinnvoll Deinem Kind oder auch Dir selbst, einen Adventskalender mit Süßigkeiten oder unnützen kleinen Dingen zu schenken, wenn es doch moralisch, ethisch und vor allem auch philosophisch und spirituell so viele andere schöne Möglichkeiten gibt?

Türchen auf – Freude raus

Der spirituelle Adventskalender ☃️

Genau aus diesem Grund habe ich einmal einen spirtuellen Adventskalender erstellt, um Dir neue Denkansätze und Ideen mit auf Deinen Weihnachtspfad zu geben. Jeden Tag wundervolle Momente verschenken und erleben.

☃️🎄ADVENTSKALENDER 🎄☃️

Dieser Adventskalender wird Dich mit 24 ganz besonderen Türchen überraschen. Freu Dich auf viele tolle Ideen und wundervolle Momente. Denn was gibt es schöneres, als liebevolle Zeit zu verschenken und an jemanden zu denken?

About the author