Blog posts

Selbstheirat ⚭ Sologamie ⚭ Selbstehe

Selbstheirat ⚭ Sologamie ⚭ Selbstehe

Ethik & Moral, Liebe, NEOeso, Philosophie

Bist Du Dir selbst genug? Liebst Du Dein “Ich”, wie Du bist? Würdest Du Dich selbst heiraten? Fragen, die man sich eigentlich niemals stellt. Nach einer Traumreise zu meinem Totem, welches mir mitteilte, dass ich endlich mal ein wenig mehr auf mich achten sollte, habe ich mich ein wenig mit meinem Ego und meiner Selbst befasst. Dabei ist etwas sehr interessanter raus gekommen.

Was ist die Sologamie ⚭

Vor ein paar Monaten kam ein neuer Trend in die Zeitschriften. Dieser Trend nennt sich Sologamie, bei dem sich Singels, die gerne heiraten wollen, sich einfach selbst heiraten. Natürlich ist das ein Trend zur Erhöhung des Umsatzes von Hochzeitsveranstaltern und Hochzeitsmessen, denn wäre es nicht toll, wenn auch Singles einfach heiraten könnten? Eine Braut, ganz ohne Bräutigam macht zwar nur die Hälfte des Umsatzes, aber wenn der Bräutigam sich auch alleine Heiratet, werden sogar zwei Hochzeiten ausgerichtet.

Der Trend der Selbstheirat ⚭

Natürlich sehe ich diesen Trend, der an Umsatz gekoppelt ist genauso kritisch wie viele andere Trends. Dennoch kann man aus jeder neuen Idee etwas wertvolles entstehen lassen. Deshalb finde ich die Tendenz, sich selbst zu Heiraten, weil man sich selbst liebt, als eine wundervolle Möglichkeit, sich mit sich selbst zu versöhnen und sich wieder mehr zu lieben. In Amerika haben die Einzelhochzeit vor allem Frauen im Alter um die 30 Jahren vollzogen. Ich möchte diese Möglichkeit der Selbstheirat allen Menschen zur Verfügung stellen, die es erleben möchten.

Wie funktioniert die Sologamie? ⚭

Bei der klassischen Sologamie ist der zeremonielle Ablauf identisch mit der normalen Eheschliessung, bis auf die Abwesenheit einer zweiten Person mit der die Ehe vollzogen würde. So wird neben dem Abschied vom alten Leben und dem alten Ich, auch ein Brautkleid oder ein Anzug getragen und ein Ring symbolisch an den eigenen Finger gesteckt. Auch hier wird dabei sich selbst versprochen, sich zu lieben, zu ehren und zu achten, natürlich in guten wie in schlechten Tagen. Wer schon verheiratet ist, war oder auf einer Hochzeit anwesend sein durfte, kennt dieses Prozedere.

Hinweis: Die Alleinheirat ist in Europa rechtlich nicht anerkannt.

Zeremonie zur Sologamie? ⚭

Für eine spirituelle Sologamie ist es nicht notwendig, den klassischen Weg einzuschlagen. Deshalb habe ich für alle Spiritualisten & Menschen mit individueller Persönlichkeit eine elementare Zeremonie zusammengestellt, mit der ich die Sologamie für Dich spirituell umsetzen kann. Diese selbstfindende Zeremonie ist ähnlich dem Handfasting, welche gerne unter Hexen oder Druiden durchgeführt wird. Es werden dabei Energien ausgetauscht, was bei der Sologamie nicht möglich ist, da Du ja Dich selbst heiratest.

Zeremonielle Sologamie ⚭

Für die Zeremonie brauchst Du als erstes Dein Einverständnis, dass Du Dich auch selbst wirklich heiraten möchtest und Dich bis ans Ende Deiner Tage, Dich so lieben möchtest, wie Du bist. Bist Du bereit dafür, mit Dir selbst Dein Leben zu leben? Ich richtige gerne mit Dir zusammen Deine Selbsthochzeit aus.

So geht die Sologamie ⚭

  1. Einen Ehering
  2. Eine traditionelle Gewandung (Hochzeitskleid, Anzug, Nackt – Es ist ganz Dir überlassen)
  3. Dein Gelübde
  4. Eine Verlobung mit Dir selbst
  5. Einen Jungesellen_innen-Abschied von Dir selbst

Vorteile & Nachteile der Sologamie ⚭

Viele Spiritualisten werden jetzt wieder die Augen verdrehen und mit dem Argument des Egoismus oder des Narzismus um die Ecke kommen. Viele denken, dass die Sologamie eine Trotzreaktion sein soll, die aus langjähriger Enttäuschung entsteht, weil einfach nicht der passende Partner gefunden wurde. Ich jedoch sehe es als Chance, sich selbst wieder zu finden, zu erleben und zu erkennen.

Wer sich selbst nicht liebt, kann auch keinen anderen Menschen lieben.

Was genau steckt hinter diesem Satz? Vermutlich ist die Quintessenz so zu deuten: wer mit sich selber nicht klar kommt, wird auch Probleme haben, andere Menschen für sich einzunehmen. Das heisst, Menschen die die Zeremonie der Sologamie durchlebt haben, erkennen sich selbst, die Liebe zu sich und damit auch die Freiheit andere Menschen an sich heran zu lassen und offen zu sein für die Liebe. Denn Liebe kann bedingungslos sein und nichts als sich selbst geben. 

Sologamie ⚭ Vertraue Dir selbst, lerne Dich zu lieben und andere Menschen lieben zu lassen.

Zeremonielle Sologamie ⚭ eintägige Hexen-Hochzeit

Du möchtest Deine eigene elementare Selbsthochzeit erleben? Du möchtest Dir selbst das Eheversprechen geben, dass Du Dich bis ans Ende Deines Lebens aus vollem Herzen lieben möchtest? Dann buche jetzt Deine eigene zeremonielle Hexenhochzeit beim Harzer Hexer.

About the author