Blog posts

Supermond-Zauber „Schnelle Genesung“ ⚕️ Genesung zum Supermond 🌕 Erfahrungsbericht Supermond-Zauber

Supermond-Zauber „Schnelle Genesung“ ⚕️ Genesung zum Supermond 🌕 Erfahrungsbericht Supermond-Zauber

NEOeso, Zauber

Hallo Du, danke dass Du immer mal wieder auf meinem Blog vorbeischaust. Ich hoffe ich konnte Dir bis dato interessante Rituale und Zauber vorstellen, oder auch mal Gedankennahrung für Deinen Geist servieren. Heute ist es mal an der Zeit einen Erfahrungsbericht zu einem besonderen Zauber vorzustellen.

Genesungszauber zum Supermond ⚕️

Normalerweise präsentiere ich meine Zauber immer vor den bestimmten Ereignissen, um auch Dir die Möglichkeit zu geben, den Zauber selbst durchzuführen. Zum diesjährigen Supermond, konnte ich es aber leider aus privaten Gründen nicht machen. Warum? Weil ich am Tag des Supermondes 19.02.2019 ins Krankenhaus durfte, um mir einen Bauchdeckenbruch (Hernie) zu operieren. Das ist keine schöne Angelegenheit, muss aber leider gemacht werden. Die Elemente an sich haben es bewirkt, dass die OP zur rechten Zeit stattgefunden hat. Denn eigentlich war meine erste OP für den 11.02.2019 angesetzt. Wie es die Elemente so wollten, wurde ich aber am Wochenende davor sehr krank und konnte nicht operiert werden.

Was meinst Du, ob das wohl ein Zufall war, dass der neue Termin, genau am Tag des Supermondes ausgewählt wurde?

Supermond-Zauber „Schnelle Genesung“ 🌕

Am Abend des Supermondes habe ich eine >> Traumreise << gemacht, um mein Totem darum zu bitten, mir beizustehen. Danach bin ich sehr früh ins Bett gegangen und habe die Gardinen am Fenster des Schlafzimmers offen gelassen, um den Supermond auf mich wirken zu lassen. Das Licht des Mondes streichelte meinen Körper und mein Totem begleitet mich auf dem Pfad in die Anderswelt. Es führte mich an meinen spirituellen Körper und zeigte mir, was passiert war. Durch den Bauchdeckenbruch floß die Energie einfach aus meinen Körper. Denn dort, wo normalerweise ein fester Bauch war, sprudelte die Energie nur so raus, wie bei einer kleinen Quelle. Mein Totem erläuterte mir, dass ich meine Kraft verliere, weil sie einfach aus mir sprudelte. Ich hatte zwar immer versucht, sie energetisch einzudämmen, aber durch die offene Wunde, konnte ich das nicht ausgleichen. Ich dankte meinem Totem, für diese tiefgreifende Erkenntnis und verabschiedete mich aus der Traumwelt.

„In dieser Super-Vollmondnacht,
betracht‘ ich dich in vollen Pracht,
Und nach dem Ruf der alte Sitte,
ersuch‘ ich dich mit meiner Bitte,
die Kraft des Vollmond’s wohl zu lenken,
Um mir Gesundheit wohl zu schenken.“

Der Morgen der Operation ⚕️

Am Morgen selbst nutzte Ich ein wenig meines Vollmondwassers, um es auf meinem Bauch zu verteilen und damit spirituell zu versiegeln und dem Vollmond die Möglichkeit zu bieten, seine volle Kraft zu entfalten. Durch diese kleine Methode konnte ich für mich vielem vorbeugen. Kaum war ich „unter dem Messer“, konnte ich auch schon aufs Zimmer und sogar schon wieder auf eigenen Beinen stehen und durch die Krankenhausgänge laufen. Heute, einen Tag nach der Operation kann ich Dir erst von dem Zauber berichten, den ich auf mich selbst gewirkt habe.

Gedanken zum Supermond 🌕

Ein Vollmond wird nur dann Supermond genannt, wenn er auf bis zu 356.760 Kilometer Entfernung an unsere Erde herankommt. In solchen Nächten erstrahlt nicht nur der Mond besonders hell, sondern seine Kraft ist auch für alle spirituellen Menschen nutzbar und stark zu spüren. Unser Mond erreicht alle 13,6 Monate die Position, in der er unserer Erde am nächsten ist. Wenn Du also zum nächsten Supermond mein Ritual „Schnelle Genesung“ ausführen möchtest, dann ist der nächste Zeitpunkt im März 2020.

About the author