Blog posts

Traumwanderung | die Kelten – Kleiner Rückblick | Traumwanderung

Traumwanderung | die Kelten – Kleiner Rückblick | Traumwanderung

Traum Tagebuch

Du hast sicher schon häufiger davon gehört, dass es möglich ist, Luzide Träume hervorzurufen. Ich habe das schon früher häufiger gemacht, aber leider dabei nicht immer den richtigen Pfad genommen. Nachdem ich gerade meinen Rechner aufräume, habe ich hier eine meiner Traumreisen gefunden, die ich Dir nicht vorenthalten möchte. Es ist erschreckend, wie sich das im Verhältnis zu heute verhält.

Traumreise (26.08.04 auf 27.08.04)

Ich möchte Dir heute von einem meiner Träume erzählen. Ich habe mal wieder eine Traumreise begangen um herauszufinden, was um mich herum passiert.  

Es war alles wieder etwas merkwürdig, aber das sind Träume ja oft.

Die Traumreise an sich

Ich ging über eine Strasse in einer Wohnsiedlung… alles war leer.. voller Dreck und Schutt.. die Häuser waren zerfallen und eigentlich nicht mehr bewohnbar.. dann kam ein Festival-Zug von einiger Entfernung auf mich zu.. Die Musik war da.. aber irgendwie nicht real.. nicht zum Ort passend…

Ich ging auf den Zug zu… und erkannte, das die Leute irgendwie durchsichtig waren… nicht wirklich greifbar..

nur drei Personen waren nicht durchscheinend.. 

Alle waren in langen Gewändern gekleidet und irgendwie ziemlich mittelalterlich angehaucht.. die drei Personen kamen auf mich zu.. Eine junge schlanke Frau, schwarze Haare und tief dunkle Augen in denen man versinken kann…

und zwei Männer.. der eine etwas größer mit langen blonden gelockten Haaren, die über die schultern fielen und ein junger Kerl mit brauen haaren, kurz geschnitten…

Die beiden Kerle stellten sich hinter mich… und die Frau direkt vor mich… sie schaute mir in die Augen und ich merkte ein Kribbeln im Nacken.. irgendwas zog an mir… Ich fragte sie, ob sie zu einer Gruppe gehört, einer magischen Vereinigung.. und sie antwortete ja… aber nur zu einer Keltischen..

Dann durchzog mich so etwas wie ein kleiner Stromschlag und sie drehte sich lächelnd um und gingen… ich wollte noch etwas fragen, aber sie wollte nicht mehr zuhören….

war schon sehr merkwürdig.. was mir als erstes aufgefallen ist, sind die Symbole um ihren hals gewesen… und eben dieses etwas Hochnäsige…. Ich wusste, dass ich ihr etwas zeigen konnte, und es auch hätte tun sollen… aber irgendwie hab ich mich nicht getraut.. ich konnte es.. .ich wusste auch eigentlich was es war… und ich hätte es geschafft… aber irgendwas hat mich davon abgehalten mich zu „initiieren“ und in die Gruppe ein zu treten…

vielleicht weil sie sagte nur für Kelten, was mich irgendwie verärgerte…

Anleitung zur Traumreise

Da nun viele nach einer „Anleitung“ zur Traumreise fragen, habe ich mal meine Methode hier rein gestellt. Versucht es damit mal, ansonsten gibt es viele Möglichkeiten Luzide Träume hervorzurufen. Also jetzt geht´s los:

 

About the author