Blog posts

Die elementare Druidenfaust 🧙‍♂️ das NEO-Chakra  🧙‍♂️ Anleitung zur Druidenfaust

Die elementare Druidenfaust 🧙‍♂️ das NEO-Chakra 🧙‍♂️ Anleitung zur Druidenfaust

Adepten, Magie, NEOeso, Online Kurs, Rituale, Seminar

Sicherlich kennst Du Mudras aus dem Buddhismus. Wusstest Du aber, dass es ähnliche Handsymbole auch in der westlichen Kultur gibt? Ich habe für Dich etwas historisches wieder neu aufgelegt und es für die heutige Zeit angepasst. Es handelt sich um die elementare Druidenfaust, mit der Du Deine NEO-Chakren öffnen kannst. Mit dieser Übung zur elementaren Druidenfaust stärkst Du Deine 5 elementaren Hauptkräfte in Dir. 

Diese 5 Kräfte werden in den Zentren des menschlichen Körpers lokalisiert. Wie aber kannst Du die Energie dazu bringen zu fließen? Dafür ist es wichtig zu erkennen, wo die Energie sich bündelt. 

Elementare Energie im Körper – Druidenfaust 👊🏻

  1. Das Mentalfeld im Kopfraum (Luft)  💨
  2. Das Emotionalfeld im Brustraum (Feuer) 🔥
  3. Das Vitalfeld im Bauchraum (Wasser) 💦
  4. Das Kausalfeld im Beinraum (Erde) 🌱
  5. Das Spiritualfeld um dich herum (Äther)✨

Das elementare Erspüren der fünf Kräfte

Du möchtest gerne Deine Chakren mit der Energie der Elemente aufladen und reinigen? Dafür ist die Druidenfaust perfekt geeignet. Diese kurze Anleitung ist für eine häufige Durchführung gedacht, z.B. als alltägliches Morgenritual. Ich wünsche Dir viel Freude und die Kraft der Elemente dabei.

Anleitung zur elementaren Druidenfaust 👐🏻

Stell Dich in einen geraden Stand. Grätsche dann Deine Beine, öffne Deine Arme weit, mit den Handinnenflächen nach oben zum Himmel gerichtet und auch die Finger weit gespreizt. So lass die Energie der Elemente durch Dich hindurch fliessen. Die Druidenfaust an sich ist eine Form des Mudras, das durch die fünf Stellungen der fünf Finger an Deinen beiden Händen, die elementaren Energien in den Körper kanalisiert.

Im Geiste vereint – die Kräfte der Macht – dem Guten geweiht – im dunklen der Nacht

1. Das Mentalfeld im Kopfraum (Luft) – Druidenfaust 👊🏻

Ausatmen: setzte den linken Fuß nach rechts und falte deine Hände zur Druidenfaust, lege jetzt die Kuppen der Daumen locker an die Nasenflügel und konzentriere dich auf die elementare Energie der Luft.
Verharre jetzt 5 Atemzüge lang und konzentriere dich auf die Kraft der Luft – Erkenntnis, Weisheit etc.
Einatmen: breite jetzt deine Arme wieder aus und öffne die Hände. Stell dabei deinen linken Fuß wieder nach links.

2. Das Emotionalfeld im Brustraum (Feuer) – Druidenfaust 👊🏻

Ausatmen: setzte den linken Fuß nach rechts und falte deine Hände zur Druidenfaust, setze diese auf dein Herz und konzentriere dich auf die elementare Energie des Feuers.
Verharre jetzt 5 Atemzüge lang und konzentriere dich auf die Kraft des Feuers – Kraft, Emotion etc.
Einatmen: breite jetzt deine Arme wieder aus und öffne die Hände. Stell dabei deinen linken Fuß wieder nach links.

3. Das Vitalfeld im Bauchraum (Wasser)  – Druidenfaust 👊🏻

Ausatmen: setzte den linken Fuß nach rechts und falte deine Hände zur Druidenfaust, setze diese auf deinen Bauch und konzentriere dich auf die elementare Energie des Wassers.
Verharre jetzt 5 Atemzüge lang und konzentriere dich auf die Kraft des Wassers – Lebensspender, Fließend  etc.
Einatmen: breite jetzt deine Arme wieder aus und öffne die Hände. Stell dabei deinen linken Fuß wieder nach links.

4. Das Kausalfeld im Beinraum (Erde) – Druidenfaust 👊🏻

Ausatmen: setzte den linken Fuß nach rechts und falte deine Hände zur Druidenfaust, drehe sie und zeige auf deine Beine und konzentriere dich auf die elementare Energie der Erde.
Verharre jetzt 5 Atemzüge lang und konzentriere dich auf die Kraft der Erde – Standhaftigkeit, Bodenständig  etc.
Einatmen: breite jetzt deine Arme wieder aus und öffne die Hände. Stell dabei deinen linken Fuß wieder nach links.

5. Das Spiritualfeld um dich herum (Äther)  – Druidenfaust 👊🏻

Ausatmen: setzte den linken Fuß nach rechts und falte deine Hände zur Druidenfaust, halte diese von dir weg und konzentriere dich auf die elementare Energie des Äthers.
Verharre jetzt 5 Atemzüge lang und konzentriere dich auf die Kraft des Äthers – Spiritualität etc.
Einatmen: breite jetzt deine Arme wieder aus und öffne die Hände. Stell dabei deinen linken Fuß wieder nach links.

Wichtiges zur Übung mit der Druidenfaust  👊🏻

Sei dir der elementaren Energien bewusst und spüre die 5 elementaren Felder; mach die Übung 5x oder öfter und das möglichst im Freien.

Elementarkreuz-Ritual

Alternativ zur Druidenfaust gibt es auch das Elementarkreuz-Ritual. Es gibt eine Möglichkeit sich selber wieder mit der Energie der Elemente aufzuladen und somit wieder komplett zu erfühlen. Mit diesem kleinen und unkomplizierten Ritual rufe ich mir Ruhe ins Bewusstsein, und lasse mich in den „Flow“ übergehen.
Diese Praktiken werden von Schamanen und Druiden abgewandelt überall praktizieren. 
Elementare Grüße 

🌱🔥💨💦✨

About the author