Blog posts

Heilkraut Gänseblümchen 🌼 Gänseblümchen Hautöl 🌼 Gänseblümchen Hausmittel

Heilkraut Gänseblümchen 🌼 Gänseblümchen Hautöl 🌼 Gänseblümchen Hausmittel

Alchemie, NEOeso, Rezepte, Schamanismus

Sicher kennst auch Du unser weithin bekanntes Gänseblümchen vom Wegesrand oder aus den zahlreichen Liedern, Reimen und Spielen aus Kinderzeit. Aus den kleinen Blumen habe ich gerne Kränze geflochten oder ich habe es als „Liebesorakel“ verwendet, getreu dem Motto: „Er liebt mich, er liebt mich nicht…“. Aber auch als Erwachsener habe ich eine ganz besondere Beziehung zum Gänseblümchen.

Das Gänseblümchen an sich 🌼

Mein geliebtes Tausendschön hat viele Namen. Neben Gänseblümchen (Bellis perennis) ist es auch unter Maßliebchen, Monatsröserl oder Margritli („kleine Margerite“) bekannt. Der lateinische Name Bellis perennis lässt sich wie folgt übersetzen: „Bellis“ kommt von bellus. also hübsch oder niedlich und „perennis“ kann mit ausdauernd übersetzt werden. Den bekanntesten Namen „Gänseblümchen“ hat diese kleine Heilpflanze sehr wahrscheinlich von der Tatsache, dass Gänse sie „zum Fressen“ gern haben. Das Gänseblümchen selbst ist ein Langzeitblüher, der von März bis November – bei warmen Wintern sogar ganzjährig – ihr weiß-rose-gelben Blüten präsentiert. In der Symbolik und Sprache der Blumen steht das Gänseblümchen für Reinheit und kindliche Unschuld.

Das Leben des Gänseblümchens 🌼

Wenn Du das Gänseblümchen in Deinem Garten begrüßen möchtest, dann braucht es dafür einen sonnigen bis halbschattigen Standort und feuchten, möglichst nahrhaften Boden. Das Gänseblümchen ist ein zweijähriges Heilkraut, dass meinst sehr unscheinbar ist. Das Gänseblümchen kann von einem weißen Blütenkranz bist in einen hell Roten Blütenkranz erblühen. Nach einer Legende soll das Gänseblümchen das einzige Heilkraut sein, dass überall ungestraft gepflückt werden darf. 2017 ist das Gänseblümchen als Heilpflanze des Jahres gekürt worden.

Die 11 Tugenden des Gänseblümchen 🌼

  1. Gänseblümchen als Salbe zubereitet hilft bei schuppiger Gesichtshaut
  2. Gänseblümchen als Salbe zubereitet kann bei Sommersprossen helfen
  3. Gänseblümchen als Absud getrunken kann Husten mildern, besonders bei Kindern
  4. Gänseblümchen als Salbe mit Ochsengalle kann bei Altersflecken helfen
  5. Gänseblümchen als Absud getrunken kann bei Harnerkrankungen helfen
  6. Gänseblümchen als ganzes gegessen kann gegen Wolllust helfen
  7. Gänseblümchen als heisse Auflage kann gegen Verrenkungen helfen
  8. Gänseblümchen zerstoßen kann als Auflage bei Knochenbrüchen helfen
  9. Gänseblümchen Wurzel kann zerstoßen bei Trümmerbrüchen helfen
  10. Gänseblümchen gegessen kann bei Leber und Nierenleiden helfen
  11. Gänseblümchen Samen in Wein gesiedet kann bei Blutdruck, Verstopfung helfen

Basierend auf den Schriften von Nikolaus Frauenlob.

Mythos des Gänseblümchens 🌼

Schon die Kelten haben das Gänseblümchen als Hausmittel für das Wachstum entdeckt und gongen davon aus, dass es dieses fördern würde. In England gilt der Spruch: „Sobald du mit einem Fuß auf sieben Gänseblümchen treten kannst, ist Frühling“.

Gänseblümchen, groß und klein,
blühn auf der Wiese im Sonnenschein.
Wiesenmännchen freut sich dran,
weil’s mit ihnen spielen kann.
(Poesiealbumspruch)

Möglichkeiten des Gänseblümchens 🌼

In der klassischen Naturheilkunde wird es gerne bei hohem Blutdruck, Verstopfung, Leber- und Nierenleiden, Gicht, Rheuma und Hautproblemen eingesetzt. Die Knospen des Gänseblümchen werden auch als „falsche Kapern“ bezeichnet und genauso eingelegt. Durch den leicht scharfen Geschmack kannst Du die Blüten des Gänseblümchens für Salate und Suppen perfekt nutzen. Sammeln kannst Du das Gänseblümchen fast Ganzjährig. Die bekannten Wirkstoffen sind entzündungshemmende und schleimlösende Saponine, sowie Flavonoide, Inulin, Bitterstoffe und ätherisches Öle.

Gänseblümchen-Tee (Kalt & Warm) 🌼

Du kannst einen wundervollen Kaltauszug machen, den Du regelmäßig trinken kannst, um Dein Hautbild zu verfeinern. Nimm 2 Teelöffel der Blüten in eine Tasse und übergiesse es mit kochendem Wasser, lass den Gänseblümchen-Tee für 10 Minuten ziehen und trinke ihn genussvoll. Das kann bei Akne helfen und den Magen beruhigen. Du kannst davon bis zu 3 Tassen am Tag für ca. 4 Wochen trinken, als Gänseblümchen-Kur.

Gänseblümchen Hautöl 🌼

Du kannst ein wundervolles Gänseblümchen Hautöl herstellen, indem Du ca. 35 Gramm getrocknete Gänseblümchen in ein Marmeladenglas füllst und mit 250 ml Mandelöl bzw. Traubenkernöl übergiesst. Das ganze erhitzt du für 30 Minuten im warmen Wasserbad und lässt es dann auskühlen. Lass das Glas in im Dunklen stehen und seie das ganze ab in eine dunkle Flasche. Das Öl kann als Massageöl genutzt werden und soll gegen schmerzende Muskeln und auch bei Rheuma seine Wirkung entfalten.

Gänseblümchen Suppe 🌼

Dich stören die vielen Gänseblümchen im Rasen? Dann iss sie einfach auf indem Du sie alle pflückst und mit 3/4 Liter Gemüsebrühe  kochst. Dafür zerhackst Du min. 100 Gramm Gänseblümchen und kochst sie mit einem Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel saure Sahne, ein wenig zerlassener Butter sowie Salz und Pfeffer zu einer ganz besonderen Suppe. Binde alles mit etwas Brühe ab und lass es für 5 Minuten aufkochen. Fertig ist das „scharfe Gänseblümchen-Süppchen“.

About the author