Blog posts

Jul-Wein Rezept 🍷 Wein des Jahreswechsels 🍷 Zubereitung Equinox-Wein

Jul-Wein Rezept 🍷 Wein des Jahreswechsels 🍷 Zubereitung Equinox-Wein

NEOeso, Rezepte

Das Julfest steht bevor und damit die Wintersonnenwende. Die Tage vor der Wintersonnenwende, die sogenannten Rauhnächte, und auch die christlichen Feiertage, bündeln gesellschaftsenergetisch gesehen, eine enorme Menge an spiritueller Energie in dieser kalten Jahreszeit. Wenn Du zu diesen wundervollen Anlässen ein ganz besonderes rituelles Getränk ausschenken möchtest, habe ich hier einen Tipp für Dich.

Das Julfest & der Jul-Wein 🍇

Immer wieder zum Neujahr, steht eine besondere Feier an. Der Jahreswechsel mit der Wintersonnenwende, dem sogenannten Winter Equinox. In vielen Kulturen ist das Jul-Fest, bzw. die Wintersonnenwende ein besonders emotionales Fest. Die Sonne erstarkt zu neuem Leben und ab diesem Moment werden die Tage wieder länger und das Licht heller, deshalb wurde und wird gefeiert, dem Leben gehuldigt und der Tod geehrt. Ich persönlich finde, dass zu diesem besonderen Anlass kein Rotwein passt. Rotwein ist zwar ein klassisches Wintergetränk, aber es macht auch schwermütig und traurig. Deshalb bevorzuge ich Weißwein, der passend zum Start des neuen Jahres, leicht und frisch ist.

Weißwein als Jul-Wein 🍷

Der klassische Weißwein aus weißen Trauben ist leicht und frisch, wie gefallener Schnee. Die Frage ist, ob Du lieber milde Süße oder belebende Säure bevorzugst. Da es das Winter Equinox ist, nehme ich gerne Eiswein. Durch seinen hohen Zuckeranteil ist er schon nahe an dem Geschmack von Met oder Likör. Für mich ist er das ultimative Symbol von sonnengereiften, süßsaftigen Trauben, die sich schon darauf freuen zu Eiswein zu werden und den Gaumen zu liebkosen. Zum Eiswein selbst kannst Du passend zum Fest Nüsse, Äpfel, Birnen und weiter winterfestes Obst reichen.

Das traditionelle Julfest für dieses Jahr 🍇

  • Von: Sonntag, 22. Dezember 2019
  • Bis: Donnerstag, 2. Januar 2020

Jul-Eiswein für das Julfest 🍷

Auch dieses Jahr setzte ich wieder kurz vor dem Julfest meinen elementaren Jul-Eiswein an. Dafür nehme ich meinen lieblings Eiswein und süße diesen einfach nicht mehr. Danach wird der Wein in einem großen Ballon angesetzt oder alternativ in einem Tontopf. In den Julwein tue ich gerne Sternanis, Zimstangen und Kadamom. Wenn Du möchtest, kannst Du auch noch Frauenmantel mit hineingeben, sofern Du welchen hast.

Jul-Gedicht zum Julfest 🍇

Zum eigentlichen Winterequinox serviere ich gerne den Julwein gemeinsam mit Wallnüssen, einer gekochten Birne, leckeren Käse und selbstgebackenen Zimtsternen. Die Symbole des neuen Lebens und des Vergehens. Dazu spreche ich das Julgedicht

  • Käse (Äther ✨)
  • Birne (Erde 🌱)
  • Zimtsterne (Feuer 🔥)
  • Julwein (Wasser 💦)
  • Wallnüsse (Luft 💨)
Viel Freude beim Feiern des Julfestes.

Julfest Ritual 💫 Wintersonnenwende Ritual 💫 Yulfest-Ritual

Mit dem Jul-Fest wird das wiederkehrende Licht nach der Wintersonnenwende gefeiert. Traditionell feiern viele Kulturen diesen besonderen Moment, wenn die Sonne um den 21./22. Jul-Mond ihren tiefsten Stand im Jahreslauf erreicht. Es ist die dunkelste Zeit des Jahres auf der nördlichen Erdhalbkugel und daher geht diese Zeit auch mit kaltem und unbeständigen Wetter einher. Zur Wintersonnenwende ist es dann soweit, dass die längste Nacht und damit auch der kürzeste Tag des Jahres gefeiert wird. Symbolisch gesehen ist dies die Wiedergeburt des Lichts aus der Dunkelheit heraus.

„Rauch von Holz und Harz liegt in der Luft
ich atme ein den verlockenden Duft
Yulezeit ist da, Yulezeit ist da

Im tiefsten Winter, so einsam die Nacht
die Sonne wendet und Balder erwacht
Stellt das Sonnenrad auf, stellt das Sonnenrad auf

Der Tannenbaum in seiner Pracht
Der Yuleast lodert hell durch die Nacht
Stimmungsvolle Ruh, stimmungsvolle Ruh

Das Licht am Himmel die Hoffnung bringt
und Tor wild seinen Hammer schwingt
Kraft fürs kommende Jahr, Kraft fürs kommende Jahr

Frey und Freyas Sinnlichkeit
bringt Liebe, Lust und Fruchtbarkeit
Leben wird weitergehn, Leben wird weitergehn

Oh, Wintersonne, das Fest für Sie
Met, Korn und das Blut, unsere Gaben an Sie
Auf ewige Wiederkehr, auf ewige Wiederkehr

[© Hagalaz Runedance: Das Fest der Wintersonne (ein Weihnachtslied)]

About the author