Blog posts

Magische Waldatmosphäre 🌲 Reinigendes Waldbaden 🌳 Heilendes Waldtraining

Magische Waldatmosphäre 🌲 Reinigendes Waldbaden 🌳 Heilendes Waldtraining

Hexerei, Magie, Nachhaltig, NEOeso, Rituale, Seminar

Der neue Trend im Word-Wide-Web, der mir in letzter Zeit immer wieder angezeigt wird, ist das sogenannte Waldbaden. Was verstehst Du darunter, was wird damit wirklich gemeint und bedarf es dafür einer Ausbildung? Diese Fragen schwirrten mir lange im Geiste herum, weshalb ich nun diesen Beitrag verfasse.

Shinrin Yoku bzw. Waldbaden 🌲

Die aktuelle Trendmethode zur spirituellen und emotionalen Heilung stammt namentlich aus Japan und wird dort als Naturheilmethode unter der Bezeichnung Shinrin Yoku praktiziert. Diese Methode schwappt dank des Internets auch nach Europa und soll dazu genutzt werden, um mittels eines Aufenthaltes im Wald seinen Stress abzubauen.

Bäume schreiben keine Rechnung 🌳

Shinrin Yoku kann als „Eintauchen in die Waldatmosphäre“ übersetzt werden. Shinrin Yoku ist in Japan eine etablierte und schulmedizinisch anerkannte Gesundheitsvorsorge und kann von japanischen Ärzten sogar auf Rezept verschrieben werden. Die sogenannte „Waldmedizin“ ist eine eigene wissenschaftliche Disziplin, welche ganz klassisch an der Universität studiert und gelehrt wird. Natürlich stellt sich hier die Frage, warum wir uns auf die „Trendmedizin“ verlassen und nicht auf unsere eigene innerliche Weisheit?

Kulturgeschichte des deutschen Waldes 🌲

Seit jeher gilt unser geliebter deutsche Wald als sagenumwobene Umgebung. Dunkel und gefährlich ist er der Wohnsitz von Fabelwesen, Märchengestalten, Dämonen und Wesen der Anderswelt. Die Germanen selbst verehrten die Bäume sogar als Sitz der Götter, was die Sehnsucht nach dem Wald verständlicher macht.

O Täler weit, o Höhen,
O schöner, grüner Wald,
Du meiner Lust und Wehen
Andächtger Aufenthalt!
Da draußen, stets betrogen,
Saust die geschäftge Welt,
Schlag noch einmal die Bogen
Um mich, du grünes Zelt!

Dichter Joseph von Eichendorff (1810 „Abschied“)

Ist Waldbaden wirklich gesund? 🌳

Nachweislich wirkt der Wald auf Dein seelisches und körperliches Wohlbefinden, indem die Bäume sogenannten >> Terpene << produzieren. Diese Botenstoffe sind mitverantwortlich dafür, dass es Dir besser geht, denn die organischen Substanzen atmest Du mit jedem Mal ein. Durch einen Spaziergang und in Kombination mit Mediation und/oder Achtsamkeitsübungen kannst Du besser entspannen. Ausserdem reagiert Dein Körper auf die Sauerstoffreiche Umgebung, die die Bäume produzieren.

Laut einer aktuellen Studie lebst Du ausgeglichener & zufriedener, wenn Du mindestens zwei Stunden pro Woche in der Natur verbringst.

🌳 Elementare Tipps zum Waldbaden  🌲

  • ✨Erlebe Dein Leben: Wahrnehmen heisst auch Loszulassen und altes beiseite zu legen, um neues empfangen zu können. Sei Neugierig.
  • 🌱 Innehalten für Dich: Um Entspannung zu erleben, leg mehrere Entspannungspausen auf Deinem Weg ein. Du hast Zeit!
  • 💦 Eintauchen und Abschalten: Wenn Du Dich emotional auf das Leben im Wald einlässt, vergisst Du schnell Deine traurigen Gefühle und Ängste – Verlagere den Fokus.
  • 🔥 Entflamme Deine Entspannung: Um wieder in Einklang zu gelangen, vermeide so viele Ablenkungen wie möglich – Handy aus!
  • 💨Atme Dich Glücklich: Mittels Meditation oder bewusster Atemtechnik kannst Du Deinen Stress abbauen und Sorgen loslassen.

Wenn Du Dich jetzt fragst, wo Du überall Waldbaden kannst, dann hab ich jetzt eine kleine Überraschung. Mit rund 11,4 Millionen Hektar Waldfläche kannst Du in Deutschland fast überall Waldbaden, denn wir sind eines der waldreichsten Länder in Mitteleuropa.

>> Weiterführende Informationen vom NaBu <<

Elementare Baum-Arbeit 🌳 Baum-Medizin 🌲 Baum-Verbindung

Mit Bäumen zu arbeiten ist eine große Ehre, denn wenn Du Dich elementar auf das Lebewesen Baum einlässt, wirst Du elementare & spirituelle Erfahrungen machen, die Dir sonst verschlossen bleiben. Jeder Baum ist ein individuelles Lebewesen, das Liebe und Geborgenheit schenken, aber auch ermahnen und tadeln kann. Diese Form der Baum-Arbeit wird auch häufig als Baum-Medizin beschrieben.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.