Blog posts

Vererbte Spiritualität 🧬  ist das möglich? 🧬 Epigentik

Vererbte Spiritualität 🧬 ist das möglich? 🧬 Epigentik

Ethik & Moral, NEOeso, Online Kurs

Glaubst Du an das Schicksal und unterwirfst Du Dich ihm? Das ist eigentlich die Grundfrage, wenn Du Dich mit dem Thema Vererbung auseinander setzt, denn häufig wird dann auch das Thema Gene angeschnitten. Sind die Gene also damit Dein Schicksal und lässt Du Dich von Ihnen bestimmen? Dann wäre die Vererbung von Spiritualität nicht nur Möglich, sondern zwangsläufig unumgänglich.

Epigentik 🧬spirituelle Revolution

Die Welt ist in einem stetigen Umbruch, der auch vor den starren Glaubenssätzen nicht halt macht. Die Gesellschaft erweitert immer wieder Ihre Kenntnisse und das Wissen. So wurde auch die viel gepriesene starre Vorstellung der Genforschung aufgebrochen. Die Idee der Epigenetik räumt mit der althergebrachten Vorstellung auf, dass die Gene schicksalsbestimmend sind. Das Leben ist mehr als die Anordnung der Gene, denn diese lassen sich durch Dich beeinflussen.

Was ist die Epigenetik? 🧬

Unsere Welt unterliegt einer Theoriendynamik, die unser Denken immer wieder einem Wandel unterzieht. Die Naturwissenschaft hat uns aufgezeigt, dass die Zellen durch die genetische Fixierung nach der Befruchtung der Eizelle durch das Spermium Ihre Funktion erhält. In der Genetik ist man sich einhellig einig, dass sich gereifte und spezialisierte Zellen nicht mehr verändern, da dieser Prozess unumkehrbar ist. Das würde bedeuten, dass das Schicksal in den Zellen fixiert ist. In der Epigenetik setzt man die Theorie an, die alle Zellen, durch eine direkte Fixierung äusserer Einflüsse, wie Stammzellen handeln können und sich damit flexibel weiterentwickeln.

So kann z. B. Deine Ernährung, Dein Stress- & Entapannungslevel, Dein Geist und andere Einflüsse deine Gene „umschreiben“.

So haben Philosophen und theoretischen Biologen sich dem Feld gewidmet, wie eine die evolutionäre Entwicklungsbiologie in Form der Epigenetik verdeutlichen lässt.

Deine Gene an- & ausschalten 🧬

Du bist nicht aufgrund Deiner Gene Raucher, Trinker, oder depressiv. Deine Gene beeinflusse nicht Dein Schicksal und sind nicht Deine Ausrede oder Grund für Dein Leben und kann nicht durch reine Entschlüsselung Deiner DNA einfach so beeinflusst und umgeschrieben werden. Denn Du bist mehr als eine Maschine, die einfach nur auf einem programmierten Code-Stranges existieren. Denn durch die sogenannte Methylierung konnte nachgewiesen werden, dass die DNS und damit das aktive genetische Material „einfach“ durch äussere Einflüsse umgeschrieben werden und damit dem Einfluss angepasst. Das Epigenom, also das umgeschriebene und optimierte Genom wird sogar über Generationen vererbt.

Epigenetik & Spiritualität 🧬

Wenn wir dieser Theorie folgen, kannst Du durch ein erhöhtes Bewusstsein und durch verstärktes spirituelles Leben einen Einfluss auf Deine Gene nehmen und vielleicht sogar diese Spiritualität vererben. Philosophisch und Theoretisch ist dieser Prozess möglich, aber leider naturwissenschaftlich nicht nachweisbar, denn wir können den Grad der Spiritualität nicht mit naturwissenschaftlichen Mitteln messen. Wenn Du Dich also verstärkt mit alternativen Heilmethoden befasst, kann diese Information vielleicht mit aufgenommen werden und vererbt.

Ist dies vielleicht die Erklärung dafür, dass immer wieder gesagt wurde, in meiner Familie war Hexerei schon immer vorhanden und ich habe die magische Kraft von meiner Großmutter geerbt?

Ich hoffe ich habe Dir einen interessanten Gedankenanstoß gegeben. Ich freue mich auf einen regen Austausch, z.B. in der NEOeso® Facebook-Gruppe.

About the author