Blog posts

Bist Du eine Hexe? 🧙‍♀️🧹🧙‍♂️

Bist Du eine Hexe? 🧙‍♀️🧹🧙‍♂️

Adepten, NEOeso

Hexen gibt es unter uns, gehörst Du dazu? Das ist die Frage, die sich viele spirituelle Menschen stellen. Schon im Mittelalter begann die christliche Kirche ein schräges Bild von den weisen Frauen zu vermitteln. Die sogenannten Hexen sollten aufgrund Ihres Wissens nicht weiter in der Mitte der Gesellschaft verweilen, sondern ausgeschlossen werden. Aber warum?

Darstellung einer Hexe 🧙‍♀️

Die Konkurrenz um heilsames Wissen war groß im Mittelalter, also wurde von der Kirche das Bild von einer Person mit Warze, roten Haaren und natürlich dem bekannten Hexenbuckel geprägt, um den Menschen Angst zu machen. Viele Menschen glaubten, dass die weisen Frauen und Männer den Packt mit dem Teufel eingingen, um das heilende Wissen zu erlangen. Das dem nicht so ist, kann Dir jede Hexe bestätigen. Aber auch heute noch werden die Klischees von Hexen durch TV- & Kinofilme geprägt. Aber Hexen sind auch ganz normale Menschen mit meistens normalen Berufen und einem ganz normalen Leben.

Was bedeutet es Hexe zu sein? 🧙‍♀️

Wenn Du einmal alles zusammenfasst, ist eine Hexe nicht eine junge hübsche Frau, mit unglaublichen Fähigkeiten, die Dinge einfach nur durch ihren Willen fliegen lassen kann, sondern vielmehr naturverbundene Menschen, die sich ihrer spirituellen Fähigkeiten bewusst sind. Auch Hexen glauben an die Natur, die Elemente, Götter und andere Wesenheiten. Wenn Du eine Hexe bist, dann nutzt Du die Kräfte um Dich herum, wie z.B.: den Mond, die Sonne oder Alltagsgegenstände. Hexen wandeln gerne zwischen den Welten und werden deshalb auch gerne als Mittler zwischen der Anderswelt und dieser Welt genutzt.

Wicca, Regeln und Hexen 🧙‍♀️

Heutzutage findest Du eine Vielzahl von Hexengruppen und Vereinigungen, den sogenannten Coven. Die bekannteste Richtung unter den Hexen ist der Wicca-Glaube. Wenn Du dem Pfad der Wicca folgen möchtest, nutzt Du die Naturkräfte und kennst Dich mit Mondphasen, Edelsteinen und Kräutern aus. Du weißt intuitiv, ob und wie Du jemanden heilen kannst und mit welchen Mitteln.

Die 3 wichtigsten Hexenregeln lauten 🧙‍♀️:
  • Tu was du willst, und schade niemanden
  • Alles was du aussendest, kehrt dreifach zu dir zurück
  • Jeder Zauber hat eine Wirkung

Verschiedenes fällt einem schon deswegen nicht in den Schoß, weil es im Halse steckengeblieben ist. © Henryk Bereska

Teste Dich, ob Du eine Hexe bist 🧙‍♀️:

  • Du hast prophetische Träume
  • Du bist lieber draussen in der Natur
  • Du hast eine sensible Seele
  • Du verwendest selbstgemachte Hausmittel
  • Du ziehst Kinder und Tiere einfach an
  • Du interessierst Dich für das Universum
  • Du begeisterst Dich für Kunst und Kunsthandwerk
  • Du recycelst und achtest auf die Umwelt

Du bist ein Junghexe und nun? 🧙‍♀️

Wenn Du mehr als die Hälfte der Fragen mit einem „Ja“ beantworten kannst, so bist Du auf einem guten Weg, eine Junghexe zu werden. Wie Du diesen Pfad nun beschreitest, liegt sowohl an Dir selbst, als auch an jemanden, der Dich ausbildet. Ich wünsche Dir viel Erfolg und Glück auf Deinem ganz persönlichen Pfad. Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du Dich gerne an mich wenden.

Welchen Pfad beschreitest Du?

Schamane, Priester, Hexe, Druide, Elementarist – Was bist Du? Immer wieder lese ist, das Menschen sich zur Hexe „ausbilden“ lassen. Deshalb möchte Ich Dir einmal klar definieren, was der Unterschied zwischen einem Schamanen, Druiden, Hexen und einem Priester ist. Ich habe am Schluss auch mal meine eigene Sichtweise versucht einzuordnen und bin gespannt auf Deine Meinung.

About the author