Blog posts

Spiritueller Selbstmord | Spiritueller Suizid

Spiritueller Selbstmord | Spiritueller Suizid

Adepten

Eine Gesellschaft, die sich nicht mit dem Thema Suizid beschäftigen möchte, ist eine Gesellschaft, die sich den Sorgen der Menschen entzieht. Selbstmord an sich ist etwas, dem unsere Gesellschaft bis dato machtlos gegenüber steht.

Spiritueller Suizid

Ich möchte Dir das Thema des spirituellen Selbstmordes einmal erläutern, damit Du verstehst, worum sich das Thema dreht und was Du machen kannst. Natürlich weiß die Seele, wenn man es als solche betiteln möchte, dass sie an sich „unsterblich“ ist. Aber was bringt einen Menschen dazu, sich so wertlos zu fühlen, dass er sich einfach dem Leben entledigen möchte?

Potentieller Selbstmord

In einer viel zu schnellen und viel zu stark digitalisierten Welt hat der Mensch an sich immer mehr das Empfinden, nicht mehr dem ganzen gerecht zu werden. Folge dessen sind häufig Selbstzweifel und vor allem der Drang danach, besser zu sein, als die „anderen“. Bei vielen Menschen kommt der Drang vermeintlich aus der Seele, sich selbst das Leben zu nehmen, dem würde ich gerne widersprechen, denn der dem ist nicht so. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es nicht aus der Seele an sich kommt, sondern aus dem Umfeld.

Die Suche der Seele nach dem Tod

Die „Seele“ an sich sucht nicht nach dem Tod, sondern vielmehr nach einer Lösung. Leider erweist sich unsere Gesellschaft, die nach immer mehr Macht und Erfolg strebt, nicht nach einer Lösung für tiefe und herzzerreißende Probleme. Und ich meine es so wörtlich, wie ich es schreibe! Es gibt Ereignisse, die einem das Herz förmlich in Stücke reissen. Du kennst das vielleicht auch. Die große Herausforderung ist, diese Herausforderungen auch zu bewältigen, ohne sich selbst dabei Schaden zuzufügen.

Warum Suizid keine Lösung ist

Suizid bedeutet nach meiner Überzeugung nur eines: Dein Leben beendest Du und die Elemente zerstreuen sich wieder um neues Leben zu bilden. Möchtest Du jemanden zumuten, dass Deine ganzen Erfahrungen und Dein Leben, so wie es jetzt ist, auf Ihn oder Sie einwirken. Denn Du bewirkst nur, dass ein anderer Mensch Dein Leben fortführen muss, ohne dass Du es willst. Denn Deine Erfahrungen und Deine Verletzungen erleidet ein anderer genauso stark wie Du, nur in seinem neuen Leben. Du beeinflusst also das Leben eines jeden, der nach Dir kommt. Willst Du diese Schmach über Dich kommen lassen? Das ist die große Frage, die Du Dir selbst stellen solltest.

Hilfe zur Selbsthilfe

Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass Hilfe zur Selbsthilfe geleistet wird. Du möchtest aus Deiner Spirale der suizidalen Gedanken kommen? Dann lass Dir helfen – von fachkundiger Meinung!

About the author

1 Comment

  1. Ines Dippelt
    1. April 2018 at 15:12
    Reply

    Danke für den Beitrag.Ich finde das Thema Suizid sehr außerordentlich wichtig

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.