Blog posts

Negativ wird Positiv 😙 10 positive Zeichen 😙 Du bist besser dran…

Negativ wird Positiv 😙 10 positive Zeichen 😙 Du bist besser dran…

NEOeso, Philosophie

Die Zeichen der Zeit stehen gerade auf Sturm. Diese Woche wurde sogar die Wochenkarte für stürmische Zeiten gezogen. Deshalb möchte ich Dir einen ersten Ansatz mit auf Deinen Lebenspfad geben, wie Du aus dem negativen Ansätzen, positive Lebenspfade definierst. Es ist alles eine Frage des Blickwinkels. Deshalb hier einmal die 10 elementaren Zeichen dafür, dass Du viel besser dran bist, als Du gedacht hast.

Negativ wird Positiv 😙

Aus negativen Situationen das positive zu extrahieren ist nicht immer einfach. Das Gedankenkonstrukt in unseren Köpfen ist einfach sehr festgefahren. So findest Du es sicher auch nicht so einfach, Dich Deinen eigenen Gedanken zu stellen. Kennst Du das auch, dass Dein Kopf sich plötzlich anfängt zu drehen und die Gedanken nur so vor sich hin wabern?

Für Dein Alter hättest Du schon weiter sein können. Du hast nicht das erreicht, was Du wolltest.

In der Hexerei wird dies auch gerne als “Schattenarbeit” bezeichnet. Auch der kleinste Fehler, wird nicht das Ende der Welt sein, selbst wenn Dein Kopf es Dir immer wieder einreden will. Jetzt ist es an der Zeit, dass Du die elementaren Kräfte nutzt und Dir selbst aus dem dunklen Loch hilfst. Denn es gibt 10 elementare Zeichen dafür, dass Du wirklich besser dran bist, als Du eigentlich glaubst. Du möchtest auch mehr über Dein Selbstbild erfahren?

Dein elementare Selbstbild 🖼️ Das Bild über Dich selbst 🖼️ Elementare Selbsterkenntnis

Jedes Lebewesen ist ein Wunder der Elemente und Menschen sind eigentlich großartige Wesen. Jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit, in seiner Vielseitigkeit wurde von den Elementen mit einem schier endlosen Spektrum an erlebbaren Gefühlen. Voller Schönheit, Phantasie, Kreativität, jeder mit einzigartigen Gaben. Du bist da keine Ausnahme. Wenn Du ein kleines Kind betrachten, dass gerade die Welt erforscht, seine Fähigkeiten entdeckt, aufblüht vom hilflosen zum selbständigen Wesen, kannst Du diesen Reichtum der Elemente noch gut erkennen.

Die 10 elementaren positiven Zeichen 😙

Wenn Du unsicher bist und Deine Gedanken Dich immer wieder überrollen, dann lies einfach wieder die 10 elementaren Zeichen, dass Dein Leben sehr positiv ist.

1. Unsicherheit 💨

Das Thema Unsicherheit ist immer wieder schwer im Leben unter zu bringen. Du stellst Dir auch dauern Fragen und zweifelst an Dir selbst? Das ist ein sehr positives Zeichen, denn es zeigt Deine Intelligenz und dass Du Dich immer wieder selbst reflektierst. Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass nur Menschen sich Steine in den Weg legen, die nicht darüber nachdenken, dass sie auch darüber steigen müssen.

2. Unzufriedenheit 💦

Das Gefühl, nicht das erreicht zu haben, was Du möchtest, ist ein ganz besonders zermürbendes. Wie Wasser, dass durch stetigen Tropfen den Stein höhlt, kann Unzufriedenheit Dein Leben beeinflussen. Aber sieh es mal so, Du bist so selbstbewusst, als Deiner eigenen Wünsche und Bedürfnisse, dass du bewusst versuchst sie zu erreichen. Du raffst Dich immer wieder auf und nimmst allen Mut zusammen, um voran zu kommen.

3. Liebeskummer 🔥

Eine Person hat Dein Herz aus Deiner Brust gerissen und in tausend Stücke zerdeppert? Egal wie vernarrt die Person in Dich ist, es kann immer sein, dass sie nicht bereit für eine Beziehung ist. Nimm die Momente, die Du mit der Person hattest, die positiven und emotional schönen Situationen und erfreue Dich daran. Aus der Asche Deines Herzens wird ein neuer Funke entspringen und Du wirst stärker Lieben können, als je zuvor, denn Du hast die Erkenntnis, wie tief Deine Liebe sein kann.

4. Verloren 🌱

Das Gefühl, immer auf der Verliererseite zu stehen, kann einen zermürben. Sieh aber den großen Vorteil davon, denn im Spiel des Lebens denken viele Menschen oberflächlich und werden Dich unterschätzen. Sie gehen davon aus, dass das Glück Dir nicht hold ist. Du jedoch hast das Gefühl verloren zu sein, obwohl so viel mehr in Dir steckt. Denn Du hast einen unstillbaren Hunger nach Positiven Erlebnissen, der Dich unabdingbar voran treibt – genau dorthin, wo Du sein sollst.

5. Verletztes Ego  ✨

Ja, Dein Ego ist wichtig und Dein Ego braucht auch Selbstreflektion. Aber manchmal ist es auch gut, sein Ego zurück zu stellen. Mit den Worten von Jillian Michaels „ Ein schlechter Tag für Dein Ego, ist in guter Tag für Deine Seele.“ Mehr zu Deinem Ego findest Du auch unter dem Beitrag “Deine Ego-Falle”.

6. Freundschaften 💨

Es gibt viele Menschen, die Ihre Freunde über Klicks und “Gefällt mir” definieren. Je mehr “Follower”, desto mehr Freunde. Du hast nicht diese Definition von Freundschaft und umgibst Dich mit nur ganz wenigen Personen, die Du eigentlich schon zur Familie zählst? Dann bist Du nicht arm an Freundschaften, sondern reich an Persönlichkeit. Denn diese Personen werden sicher auch nachts um 4 Uhr für Dich da sein, wenn Du weinend vor Ihrer Tür stehst.

7. Elend 💦

Das Leben zieht Dich mal wieder runter und Du hast das Gefühl, dass das Leid der Welt auf Deinen Schultern lastet? Stell Dir Deinen Geist vor, wie einen Ball. Er fällt vielleicht, aber wenn er auf etwas trifft, was Ihn stimuliert, dann springt er wie vom Boden abprallend, zurück zu Dir. Je tiefer Du also fällst, desto höher kannst Du wieder steigen. Sei Dir gewiss, dass liebevollen Menschen nur etwas passiert, um Erfahrungen zu schöpfen, nicht um zu zerbrechen.

8. Abweisung 🔥

Egal, wie sehr Du abgewiesen wirst, es öffnet sich immer eine andere Tür, wenn sich die jetzige schliesst. Die Frage ist nur, ob Du die neue Tür auch sehen möchtest und ob Du bereit bist, diesen Weg zu gehen. Denn jedes Ende kann ein neuer Anfang sein. Also weise nicht zurück, was Dir offenbart wird, auch wenn Du erst Abweisung erfahren musstest.

9. Veränderung 🌱

Ja, die Menschen ändern sich und Du bist davon nicht ausgeschlossen. Dir sagen Menschen, Du hast dich verändert und vielleicht nicht zu positiven? Wenn sie Dich kennen, so wissen sie, dass Du auf einem Prozess bist und Dich immer weiter entwickeln wirst. Stillstand wäre schlimmer, als einen neuen Weg auszuprobieren. Sei bereit und steh Deine Person.

9. Das Ende ✨

Wie heisst es so schön: “Es ist erst zu Ende, wenn es perfekt ist.” Es ist noch nicht perfekt? Dann ist es auch noch nicht das Ende für Dich, denn Du bist im Werden und Sein. Alleine, dass Du meinen Beitrag bis zum Ende gelesen hast, zeigt, dass Du eigentlich noch nicht das Ende suchst, sondern einen fabelhaften Neuanfang.

Die Elemente 🌱🔥💨💦✨seien mit Dir.

About the author