Blog posts

Sigillen Passworte 🗝️ Digitale Hexerei 🗝️ Magische Passworte

Sigillen Passworte 🗝️ Digitale Hexerei 🗝️ Magische Passworte

Digitales, NEOeso, Rituale, Zauber

„…Du kommst hier nischt rein!“ – auch als magischer Mensch ist man heutzutage vernetzt. Die Digitalisierung und auch das Word Wide Web haben vor der spirituellen Szene nicht halt gemacht. Nein, vielmehr habe ich das Gefühl, dass sie sich einen eigenen energetischen Raum geschaffen haben, in welchem sich die Szene ihr eigenes digitales Weltbild erbauen.

Passworte verfolgen uns im Leben 🗝️

Jetzt stehen wir alle jedoch vor der selben Herausforderung. Profile, Mails, Handys, Social-Media und Webseiten benötigen alle ein Login mit einem individuellen und persönlichen Passwort. Natürlich darf ein Passwort heutzutage nicht alt zu einfach ausfallen. Der Name meines erstes Haustieres oder meiner Tante sind da wohl die schlechteste Wahl und bei vielen Logins auch gar nicht mehr zulässig.

„Bitte geben Sie ein sicheres Passwort ein. Es sollte Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten…“

Jetzt mal ernsthaft, am Anfang konnte ich mir noch die wenigen Passworte merken. Irgendwann kam ein kleines Büchlein dazu, wo alle Logins händisch aufgeschrieben wurden, heutzutage bieten einige digitale Dienstleister sogar einen automatischen Passwort-Generator an. Aber hast Du noch die volle Kontrolle über Deine Passworte?

Magische Sigillen Passworte 🗝️

Meine individuelle Lösung meiner Passwort-Problematik war es, daraus ein magisches Element daraus zu kreieren. Ich persönlich habe mich dazu entschieden, mir magische Passworte zu entwickeln, die nicht nur den Zugang zu meinen Profilen ermöglichen, sondern auch einen magischen Schutz gegenüber Angriffen, Spam und Scam haben. Wie das genau funktioniert erkläre ich Dir gerne.

Was sind Sigillen 🗝️

Sigillen sind graphisch kreierte Symbole, die in der Hauptsache aus zusammengesetzten Buchstaben bestehen. Das Wort Sigille stammt von dem lateinischen Wort Sigillum, das ‚Bildchen‘ oder ‚Siegel‘ bedeutete. Mehr zum Thema Sigillen und vor allem das Grundwissen findest Du auch >> HIER << unter meinem gesonderten Beitrag dazu. Jede Sigille ist eine Entwicklung aus Deinem ganz persönlichen Zauber, den Du für Dein Passwort erstellst.

Sigillen Passwort programmieren 🗝️

Lasst uns die Sigille Programmieren, um Dein digitales Ich mit magischer Kraft zu erfüllen. Wenn Du ein positives Passwort wählen möchtest, dass auch gleich Schutz bietet, dann verwendest Du die magische Energie jedesmal am Tag, wenn Du das Passwort benutzt. So cool, damit erreichst Du gleich mehrere Ziele mit Deinem Passwort – jetzt machen wir es nur noch wirklich magisch und sicher.

WICHTIG: Bitte nutze keine Negationen (Ich möchte nicht gehackt werden).

Ich möchte sicher vor Hackerangriffen sein

Danach streichst Du alle doppelten Buchstaben aus Deinem Satz, so dass nur noch die einzelnen Buchstaben überbleiben:

Ich möchte sicher vor Hackerangriffen sein = Ichmötesirvoakngf

Jetzt kreierst Du daraus Dein eigenes & persönliches Sigillen-Passwort. Da ja nicht nur Buchstaben in den neuen Passworten enthalten sein dürfen, tausche ich gerne jeden sechsten Buchstaben gegen eine Zahl oder Sonderzeichen aus, bzw. setze sie zwischen die Buchstabenreihenfolge, um den Sinn nicht zu verundeutlichen. 

Ichmötesirvoakngf = Ichmö§tesir!voakn*gf

Verrückte Kombinationen? 🗝️

Je komplizierter eine Sigille, desto eher vergisst Du ihre Bedeutung. Je eher Du die Bedeutung vergisst, desto eher entwickelt sie ihre Wirkung. Deshalb ist es auch nicht schlimm, sondern notwendig, dass die Kombination der Sigille sehr kompliziert ist, wie bei einem Passwort. Jedesmal, wenn Du jetzt Deine Passwort-Sigille eingibst, entfachst Du Deine magisch eingebundene Wirkung. Das tollste dabei ist, dass Du den Satz, den Du zur Erstellung der Sigille genutzt hast, einfach aufschreiben kannst, ohne dass jemand Dein Passwort versteht. 

📱 Smartphone Screenshot Deutung 📱

Was sagt dein Bildschirmfoto über Dich? Zeig mir Deinen Smartphone Bildschirm. Lange habe ich überlegt, ob ich dieses Thema aufgreifen möchte, aber nachdem die Deutungen so “erfolgreich” waren und es so häufig stimmig und zutreffend war, habe ich mich überlegt, Dich dran teilhaben zu lassen.

About the author

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.