Blog posts

Gestaltwandlung & Werwölfe 🐺 | Wie wirst Du zum Tier? 🦇

Gestaltwandlung & Werwölfe 🐺 | Wie wirst Du zum Tier? 🦇

Adepten, NEOeso

Auch wenn Du es vielleicht nicht glauben willst, aber ich werde immer wieder gefragt, wie Gestaltwandlung funktioniert. Jetzt fragst Du Dich sicher auch in diesem Moment: „Gestaltwandlung geht doch gar nicht. Wenn doch, wie sollte ich das wohl umsetzen?“ Deshalb in diesem Beitrag mal mehr zum Thema Gestaltwandlung und die spirituelle Realitäten.

Therianthropie & Lykanthropie kurz erklärt

Das Wort Therianthropie bezeichnet weitläufig die Gestaltwandlung eines Menschen in ein Tier. Es stammt von dem altgriechischem Wort θηρίον (therion) für „wildes Tier“ und dem Wort ἄνθρωπος (anthrōpos) „Mensch“ ab. Damit wird die Verwandlung von einem Menschen in ein Tier bezeichnet (Theriomorphose) oder in ein Zwitter-Wesen, welches sowohl menschliche als auch tierische Eigenschaften besitzt. Speziell die Gestaltwandlung in einen Wolf ist weltweit durch Filme bekannt. Der sogenannte Werwolf und die Lykanthropie wurden in vielen Filmen und Bürchern behandelt. Du kennst sicherlich auch einige Geschichten um Menschen, die bei Vollmond zu einem Wolf oder Werwolf werden.

Gerade Indigene Völker kennen das Weltbild der Therianthropie, also der Gestaltwandlung eines Menschen in ein Tier. Auch Sagen und Mythen ranken sich um dieses Phänomen und vor allem bildliche Darstellungen sind uns heute bekannt. Die Gestaltwandlung wurde häufig mit göttlicher Kraft in Verbindung gebracht. So hatten die Ägyptischen Gottheiten die Gestaltwandlung als hohe Gabe. Auch bei den Mayas gab es Zwitterwesen und Gottheiten. die sich in Menschen und Tiere gleichermaßen wandeln konnten. Auch in den Nordischen Sagen und in der griechischen Kultur waren diese Gaben keine Seltenheit.

Wie funktioniert nun Gestaltwandlung? 🌕

Die Frage ist vielmehr, wie kannst Du zwischen der gelebten Realität und der spirituellen Erlebbarkeit unterscheiden? Denn was Du vielleicht aus Kino, TV und Büchern kennst ist nicht zwangsläufig das, was Therianthorpie ausmacht. Spirituell betrachtet, dass Du Deine Aura und Dein Energiefeld jederzeit auf eine Art Tier harmonisieren und auch dahingehend wandeln. Das hat sowohl Auswirkungen auf Dein Erleben Deiner Umgebung, als auch auf Menschen, die Dich erkennen. Dazu ist vielleicht auch die Aura Transformation für Dich interessant als Basis zu verstehen.

Aura Transformation

Mehr zur elementaren Nephilim-Theorie & der Möglichkeit der Aura Transformation

Nun aber wieder zurück zur Möglichkeit der Gestaltwandlung und der damit zusammen gehörendem Anpassung Deines eigenen Wesens im Bezug zum Tier, das Du als Vorbild hast. Werwölfe und Werkatzen sind häufig durch den „Coolness-Faktor“ bei jungen Hexen und Magiern beliebt. Aber ist das auch so einfach, wie man es immer hört und liest?

Die 5 Schritte zur elementaren Therianthropie

Um Dich Deinem gewünschten Tier anzunähern ist es wichtig, dass Du verstehst, wie das Tier an sich funktioniert. Für Schamanen, bzw. Menschen die den Weg des Animismus und der indigenen Lehren beschreiten (z.B. auch der Druiden oder Hexen), ist es häufig einfacher sich auf dieses Gedankenspiel einzulassen. Damit ist es auch einfacher, die magischen und spirituellen Ebenen zu erreichen, die für eine Therianthropie notwendig sind zu erreichen. Es ist häufig jahrelange Übung notwendig, um die eigene Aura-Energie, die Denkmuster und zum Schluss auch die eigene Seele in die des Tieres zu wandeln, das Du gerne werden möchtest. Deshalb ist die Gestaltwandlung auch nicht so, wie Du sie vielleicht aus den ganzen Filmen kennst.

Schritte im Detail:
  1. Wasser Eigenschaften – Finde Dein Seelen-Tier
  2. Luft Eigenschaften – Lerne alles über Dein Seelen-Tier
  3. Feuer Eigenschaften – Fühle wie Dein Seelen-Tier
  4. Erde Eigenschaften – Handle wie Dein Seelen-Tier
  5. Äther Eigenschaften – Stimme Deine Energie auf Dein Seelen-Tier ein

Das klingt alles ganz logisch, birgt aber viele Folgen in sich die Du erst verstehen solltest,  bevor Du Dich zu dem Schritt entschliesst. Als erstes ist es notwenig, dass Du Dich ernsthaft mit den Themen Totemtiere & Krafttiere auseinandersetzt. Häufig höre ich, dass das Totem ein Wolf sei. Mal ganz ernsthaft, Glaubst Du, dass sich das Wolfstotem fast 80% der Menscheit als spiritueller Begleiter aussucht? Ist es nicht ehrlicher, sich einem Totem zu öffnen, dass Dich aussucht und sei es auch, wenn es ein Schmetterling ist, als sich einem Totem anzuhängen, dass Dich gar nicht auserwählt hat? Frage entweder einen praktizierenden Schamanen um Dein Totem zu finden, oder gehe den Pfad selbst. Wisse aber, dass es sehr lange dauern kann, bis sich Dein Totem offenbart. Dein Totem an sich ist das Seelentier, in das Du Dich persönlich nach meiner Erfahrung nach am schnellsten wandeln kannst.

Der spirituelle Pfad zur Gestaltwandlung

Nimm Dir die Zeit, Dein Seelen-Tier zu verstehen. Lerne aus Büchern, wie es sich verhält. Versuche es real zu treffen, also sein Ebenbild in der Natur. Erfahre wie es handelt und wie es sich verhält. Sauge sein Tun und sein Sein in Dich auf und erfasse es elementar mit allen Deinen Sinnen. Nachdem Du das erfahren hast, geht es in die tieferen Ebenen. Versuche zu empfinden, wie Dein Seelentier. Dabei ist der Fokus darauf, dass Du Dich nicht gedanklich fragst, wie Dein Seelen-Tier fühlt, sondern vielmehr, dass Du intuitiv genauso fühlst. Dann ergibt sich der Schritt des Handelns, wie Dein Seelen-Tier, fast wie von selbst. Zum Schluss schwingt Dein eigene Aura- und Seelen-Energie genau so wie die Deines Seelen-Tieres. Die DNA/DNS Deiner Selbst so zu verändern, dass Du Dein Seelen-Tier wirst. Ob die Zukunft dies nun auch uns ermöglicht, ist eine andere Frage. Dennoch gibt es die Gestaltwandlung Deiner eigenen Gestalt in die eines Tieres, laut Logik nicht. Dazu habe ich aber eine Anmerkung:

So schnell und einfach, wie die Überwindung er gelebten Realität klingt, ist es leider nicht. Die Frage, die damit im Raum steht, ist ja eigenlicht, kann Magie alles? Darauf habe ich eine ganz eigene Meinung.

Die Magie ist so frei wie der Geist aber auch genauso gefesselt. Die Vorstellung scheitert an den Barrikaden der Vernunft. Das ist meine Erfahrung damit.

Dein Totem | Clantotem | Stammestotem

Alles rund um Totemtiere & Krafttiere findest Du hier

About the author